Laura Müller: Ärger nach geleakten Nacktfotos

Auf Reddit wurden freizügige Fotos der 21-Jährigen geteilt.

, 07:06 Uhr
Laura Müller: Ärger nach geleakten Nacktfotos
Laura Müller/Instagram

Laura Müller sorgte kürzlich einmal mehr für Aufregung. Ende des vergangenen Jahres wurde bereits bekannt, dass sie gemeinsam mit dem Wendler einen Account auf der Erotikplattform OnlyFans eröffnet hat. Dort können ihre Fans für einen monatlichen Preis von 34,99 US-Dollar sexy Fotos der Wendlers sehen.

Anzeige

Jedoch hielt sich die Begeisterung bisher in Grenzen. Denn die Ankündigung der 21-Jährigen hielt nicht, was sie versprach. „Also wartet. Ich muss das nochmal zusammenfassen. Die Abonnenten von OF haben für 30 $ im Monat bisher Bilder vom Adventskalender, vom Lack-Popo und von der Greisen-Hand, die Öl ins Schwimmbad schüttet bekommen und wissen jetzt, dass sie sich ein Grundstück gekauft haben. Heiß! Und so intim. Wenn jetzt nicht alle Abonnenten kündigen, dann weiß ich auch nicht mehr“, schrieb ein Follower.

Anzeige
Laura Müller/Instagram/Playboy

Der Wendler droht mit einer Klage

Nachdem der OnlyFans-Account zur Enttäuschung wurde, tauchten plötzlich Nacktbilder von Laura bei Reddit auf. Diese wurden für jeden einsehbar geleakt. Auf einem Foto sollen Lauras Brüste zu sehen gewesen sein und auf einem weiteren Schnappschuss ihr blanker Po. Ihr Gesicht war jedoch nicht erkennbar.

Anzeige

Schnell bestand Zweifel daran, dass es sich tatsächlich um Lauras Body handelt. Der User löschte die Bilder wieder. Der Post könnte tatsächlich ernsthafte Konsequenzen haben. Denn der Wendler ließ bereits seinem Ärger über geleakte Fotos von dem besagten OnlyFans-Kanal freien Lauf. Demnach droht er jedem mit dem Anwalt, der Inhalte des Accounts anderweitig publiziert.