Kooperation mit Media Markt: Lieferando startet neuen Service

Was sich Kunden bald liefern lassen können.

16.05.2023, 19:49 Uhr
Kooperation mit Media Markt: Lieferando startet neuen Service
pim pic/Shutterstock
Anzeige

Normalerweise denkt man an Pizza, Spaghetti und Co, wenn man den Namen Lieferando hört. Der Kurier bietet an, sich sämtliche Speisen und Getränke in weniger als 35 Minuten nach Hause liefern zu lassen.

Bald können sich Kundinnen und Kunden jedoch mehr als nur Speisen bringen lassen. Der Konzern startet nämlich eine Kooperation mit Media Markt und möchte das Projekt in Berlin testen. Normalerweise muss man mindestens zwei bis drei Werktage warten, wenn man sich etwas im Onlineshop von Media Markt bestellt.

"Lieferando"-Ranking: Das ist der beste Döner Deutschlands "Lieferando"-Ranking: Das ist der beste Döner Deutschlands
Anzeige
IMAGO / Schöning

Elektrogeräte nach Hause liefern lassen

So könnte man beispielsweise ein defektes Ladekabel binnen kürzester Zeit ersetzen. Denn Lieferando möchte bis zu 100 Kleingeräte bis an die Haustür bringen. Dazu gehören unter anderem Headsets und Controller, Powerbanks, Ladezubehör, Elektrozahnbürsten und auch Steckerleisten. Auch außerhalb der Öffnungszeiten können die Artikel „des kurzfristigen Bedarfs“ geordert werden. Lieferando macht es möglich, in Notsituationen nicht mehr bis zum nächsten Tag warten zu müssen. Zudem handelt es sich um eine bequeme Alternative, wenn man den Shop nicht besuchen möchte und der Versand per Post zu lange dauert.

Anzeige

Bei dem Angebot möchte man sich nach den Preisen des Media-Markt-Onlineshops richten. Nach Ablauf der Testphase soll das Pilotprojekt ausgeweitet werden. Es steht allerdings noch nicht fest, ob der Service bundesweit eingeführt wird.

Anzeige