Kehrt der Winter zurück? So wird das Wetter an Weihnachten

Die Wetterprognose für die Feiertage steht fest.

20.12.2022, 11:50 Uhr
Kehrt der Winter zurück? So wird das Wetter an Weihnachten
DjemoGraphic/Shutterstock
Anzeige

In der vergangenen Woche sanken die Temperaturen in Deutschland auf -15 Grad. Der erste Schnee fiel und blieb sogar einige Tage liegen. Dieser Wintereinbruch kam überraschend, denn Experten waren sich bereits sicher, dass es in diesem Dezember besonders warm werden sollte.

Mittlerweile ist die eisige Zeit vorbei und Regen sowie Temperaturen über 7 Grad haben die Hoffnung auf weiße Weihnacht abgelöst. Nun gaben die Wetterexperten ihre Prognosen für die Feiertage ab. In der aktuellen Woche zeichnet sich ein klarer Wärmetrend ab. Am Dienstag soll es vielerorts bereits 14 Grad warm werden.

Bis zu 35 Grad: Erste Hitzewelle des Jahres gemeldet Bis zu 35 Grad: Erste Hitzewelle des Jahres gemeldet
Anzeige
Billion Photos/Shutterstock

Bis zu 17 Grad an Heiligabend

Zum Freitag kommt der Wind aus der südwestlichen Richtung und kann sogar für bis zu 17 Grad sorgen. An Weihnachten wird es somit schon fast frühlingshaft. Die Prognosen sorgen für große Enttäuschung. Eine regenerierte Frontalzone über dem Atlantik hat einen ausgeprägtem Warmluftschub zur Folge. Dieser sorgt zudem für eine starke Bewölkung und zeitweilige Niederschläge.

Anzeige

Erst am zweiten Weihnachtstag sollen die Temperaturen wieder auf 5 bis 10 Grad sinken. Folgt ein plötzlicher Einbruch, so besteht noch ein Funken Hoffnung auf kühlere Tage zwischen den Jahren. Die Prognosen hängen mit dem sogenannten Polarwirbel zusammen. Entsteht ein Split des Wirbels, der sich um den Nordpol dreht, kann eisige Luft nach Europa ziehen und für Schnee sorgen. An Heiligabend wird dies allerdings nicht der Fall sein.

Anzeige