Katja Krasavice verrät, wie viel sie mit OnlyFans verdient

So viel Geld bekommt die Rapperin für ihre Nacktfotos.

13.05.2023, 09:53 Uhr
Katja Krasavice verrät, wie viel sie mit OnlyFans verdient
IMAGO / Panama Pictures
Anzeige

Rapperin Katja Krasavice sorgt schon lange nicht mehr ausschließlich mit ihrer Musik für Aufsehen. Die 26-Jährige verkauft ihren eigenen Softdrink, denkt sich ganz besondere Aktionen für ihre Fans aus, spendet hohe Summen für den guten Zweck und saß in diesem Jahr in der Jury der Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“.

Nebenbei betreibt sie ein sehr erfolgreiches Profil auf der Erotikplattform OnlyFans. Dort können die Fans heiße Nacktfotos und schlüpfrige Videoclips ansehen. Ein Abo kostet monatlich 24,99 US-Dollar. „Alles privat, mein privates Leben, behind the scenes, meine sexy Stories...und mein Bodyody“, verspricht Katja in der Beschreibung ihres Profils.

Katja Krasavice: Rapperin überrascht mit emotionalem Sex-Geständnis Katja Krasavice: Rapperin überrascht mit emotionalem Sex-Geständnis
Anzeige
IMAGO / Future Image

Ein Abo für 24,99 US-Dollar pro Monat

Die Fans scheinen mehr als zufrieden mit Katjas Content zu sein. Denn wie die Sängerin erst kürzlich verriet, verdient sie regelmäßig hohe Summen mit ihrem Account. Das mag auch daran liegen, dass sie verspricht, sämtliche Nachrichten persönlich zu beantworten. Beim OMR-Festival in Hamburg wurde Katja kürzlich konkret. "Seitdem ich diese Plattform habe, verdiene ich im Monat nicht unter sechsstellig", enthüllte die Rapperin stolz.

Anzeige

"Was ich poste, was ich mache, ist sehr selbstbestimmt. Ich gehe offen mit meiner Sexualität um", berichtet sie weiter. Schon immer hat sich Katja gerne freizügig gezeigt. Ihr Klamottenstil gefiel nicht jedem und sie wurde früher häufig dafür gemobbt. Mittlerweile zählt sie zu den erfolgreichsten und beliebtesten Künstlerinnen Deutschlands.

Anzeige

Lese-Tipp: Nicole Dobrikov – bekannt durch OnlyFans