Karaoke im Auto: Tesla führt TeslaMic ein

Der Elektroauto-Hersteller führte kürzlich kabellose Mikrofone ein.

, 11:53 Uhr
Karaoke im Auto: Tesla führt TeslaMic ein
Tesla
Anzeige

Tesla erweiterte kürzlich seinen Markeneintrag sowie sein Audio-Equipment. Der Hintergrund für diese Änderung wurde nun enthüllt. Der Elektroautohersteller führt das sogenannte TeslaMic ein, mit dem die Insassen Karaoke im Fahrzeug spielen können.

Es handelt sich um zwei kabellose Mikrofone, die 188 US-Dollar kosten. Kurzzeitig waren die TeslaMics bereits im chinesischen Online-Shop des Konzerns vorhanden. Jedoch sind sie so beliebt, dass sie sofort ausverkauft waren. Ende Februar sollen wieder neue Exemplare verfügbar sein. Aktuell ist die neue Funktion nur in China verfügbar. Dort ist es nicht unüblich, im Auto eine Karaoke-Party zu veranstalten. Auch andere chinesische Hersteller bieten bereits die Möglichkeit an, durch spezielle Apps im Auto mitzusingen.

Anzeige
Tesla

Karaoke-Party im Elektroauto

Bei Tesla ist die Nutzung der neuen Mikrofone nur nach der Installation eines Software-Updates möglich. Die dazugehörige App stellt dann die entsprechenden Songs und Videos zur Verfügung. Anschließend kann man auf dem Bildschirm im Auto Karaoke spielen. Aus Sicherheitsgründen funktioniert das System nur im Stand. So kann sich beispielsweise die Zeit vertrieben werden, wenn man mal wieder im Stau steht.

Anzeige

Ein einfacher Karaoke-Modus war in den Wagen von Tesla bereits verfügbar. Nun wurde diese Funktion ausgebaut und mit den Mikrofonen verbessert.

Anzeige