Johnny Depp äußert Verdacht: Ist Elon Musk der Vater von Amber Heards Baby?

Der Milliardär soll vor Gericht aussagen.

, 19:00 Uhr
Johnny Depp äußert Verdacht: Ist Elon Musk der Vater von Amber Heards Baby?
Denis Makarenko/Shutterstock

Der Rosenkrieg zwischen Johnny Depp und Amber Heard geht in die nächste Runde. Die beiden stehen sich aktuell vor Gericht gegenüber. Zu den Verhandlungen wurden nun weitere Zeugen und Zeuginnen geladen.

Anzeige

Darunter auch Milliardär und Tesla-Chef Elon Musk. Dem 50-Jährigen wird bereits seit geraumer Zeit eine Affäre mit Heard nachgesagt. Dieses Gerücht möchte Johnny nun vor Gericht ausfechten. Der Hollywoodstar legt sogar noch eine Schüppe drauf, denn er ist überzeugt davon, dass Musk der Vater von Ambers Baby ist.

Anzeige
IMAGO / PA Images

Elon Musk als Zeuge geladen

Im vergangenen Jahr verkündete Heard überraschend, dass sie im April Mutter einer kleinen Tochter geworden ist. Ihr Name ist Oonagh Paige und sie soll mithilfe einer Leihmutter auf die Welt gekommen sein. Depp möchte nun im Rahmen der Gerichtsverhandlung beweisen, dass Elon Musk der Vater des Kindes ist. Der Streit zwischen Johnny und Amber dauert schon fast zwei Jahre an. Ein Filmteam plant bereits eine Dokumentation über den Rosenkrieg, der weltweit für Aufsehen sorgt.

Anzeige