Jan Böhmermanns Frau: So tickt der Entertainer privat!

Erfahre alles über das Privatleben des bekannten Entertainers Jan Böhmermann: Ist er verheiratet? Wer ist seine Frau? Hier findest du die Antworten.

17.04.2023, 16:00 Uhr
Jan Böhmermanns Frau: So tickt der Entertainer privat!
IMAGO / Future Image
Anzeige

Jan Böhmermann & Frau: So tickt der Entertainer privat

Vor wenigen Wochen wurde bekannt gegeben, dass Jan Böhmermann für die Comedy-Sendung “ZDF Magazin Royale” seinen insgesamt sechsten Grimme-Preis erhalten wird. Mit dem damit verbundenen Rummel dürfte der Satiriker daher wohl routiniert umgehen können. Über das Privatleben von Jan Böhmermann wird in den Medien hingegen eher selten berichtet. Ist der Moderator dort ähnlich erfolgreich?

IMAGO / Panama Pictures

Das ist Jan Böhmermann

Jan Böhmermann ist ein bekannter deutscher Entertainer, Satiriker und Fernsehmoderator. Er wurde 1981 in Bremen geboren und begann seine Karriere in den 2000er Jahren als Radiomoderator bei Radio Bremen. Heute gilt er als einer der einflussreichsten Medienschaffenden im deutschsprachigen Raum.

Jan Böhmermann Vermögen: Wie reich ist der Komiker? Jan Böhmermann Vermögen: Wie reich ist der Komiker?
Anzeige

In den vergangenen Jahren produzierte und moderierte Jan Böhmermann eine Reihe von erfolgreichen Fernsehsendungen, darunter die Talkshow "Roche & Böhmermann" und die Late-Night-Show "Neo Magazin Royale". Viele von uns kennen ihn daher als humorvollen und durchaus auch polarisierenden TV-Moderator – doch wie ist Jan Böhmermann privat?

Anzeige

Böhmermann gilt als relativ zurückhaltender Mensch, der sein Privatleben gern aus der Öffentlichkeit heraushält. In Interviews betont er oft, dass er trotz seines öffentlichen Auftretens gerne Zeit alleine verbringt und sich in seiner Freizeit zum Beispiel beim Joggen oder Lesen entspannt. Er hat zudem eine Vorliebe für bestimmte Bereiche der Popkultur, Musik und Kunst und ist ein großer Fan von David Bowie.

Anzeige

Die wichtigsten Fakten zum Moderator

Das ist Jan Böhmermann – der Steckbrief:

  • Vorname: Jan
  • Nachname: Böhmermann
  • Spitzname: Böhmi
  • Geschlecht: männlich
  • Berufe: Moderator, TV-Produzent, Podcaster, Satiriker, Musiker, Autor, Journalist
  • Geburtstag: 23.02.1981
  • Sternzeichen: Fische
  • Geburtsort: Bremen
  • Staatsangehörigkeit: deutsch
  • Größe: 190 cm
  • Familienstand: verheiratet (unbestätigt)
  • Haarfarbe: grau-graun
  • Augenfarbe: blau

Hat er eine Frau und Kinder?

Jan Böhmermann soll verheiratet und Vater zweier Kinder sein. Offiziell bestätigt sind diese Infos zu seiner Familie aber nicht. Es ist zum Beispiel kein Foto bekannt, das ihn gemeinsam mit seinen Lieben zeigt. Jan Böhmermann und seine Frau verzichten auch auf offenherzige Social-Media-Auftritte, wie sie beispielsweise die Freundin von Bonez MC gern zelebriert. Daher können zum Familienleben der Böhmermanns lediglich Schlussfolgerungen anhand seiner Aussagen getroffen werden.

Seine Kinder haben einen großen Einfluss auf ihn

Obwohl Jan Böhmermann bereits Vater ist, schweigt er darüber, wie viele Kinder es genau sind. Auch die Identität der Mutter hält er geheim. Intern dürfte der Nachwuchs aber einen großen Einfluss auf Böhmermann haben. Die Frage, ob er durch sein Elterndasein empathischer geworden sei, bejahte er in einem Interview jedenfalls ziemlich energisch.

Seine Vaterschaft und die Liebe zu seinen Sprösslingen halten den Satiriker aber nicht davon ab, das Thema durch den Kakao zu ziehen. In einer Moderation verglich er augenzwinkernd die Rolle von Kindern bei der Verbreitung des Corona-Virus mit der von Ratten zu Zeiten der Pest.

Die Karriere von Jan Böhmermann

Der Werdegang des Comedian in Kurzform – das sind seine wichtigsten Karrierestationen in chronologischer Auflistung:

  • 1999 bis 2004: Reporter und Moderator bei Radio Bremen
  • 2004: hr3-Morningshow
  • 2006: Für heute – Danke!, WDR Fernsehen
  • 2007: echt Böhmermann, WDR Fernsehen
  • 2009: TV-Helden, RTL (mit Caroline Korneli und Pierre M. Krause)
  • 2009 bis 2011: Die ganz große Jan Böhmermann Radioschau, 1 Live
  • 2010 bis 2011: Beeck & Böhmermann, 1 Live (mit Simon Beeck)
  • 2010 bis 2013: Lateline, verschiedene ARD-Radiostationen
  • 2011 bis 2012: Zwei alte Hasen erzählen von früher, Radio Eins (gemeinsam mit Klaas Heufer-Umlauf)
  • 2012: Roche & Böhmermann, ZDFkultur (an der Seite von Charlotte Roche)
  • 2012: Joko und Klaas mit Olli und Jan, Radio Eins (mit Olli Schulz)
  • 2012 bis 2016: Sanft & Sorgfältig, verschiedene ARD-Radiostationen (ebenfalls zusammen mit Olli Schulz)
  • 2012 bis 2013: Lateline, EinsPlus
  • 2013 bis 2014: Neo Magazin, ZDFneo
  • 2014: Was wäre wenn?, RTL (mit Palina Rojinski, Katrin Bauerfeind und Jan Köppen)
  • 2015 bis 2019: Neo Magazin Royale, ZDF und ZDFneo
  • 2016 bis 2017: Schulz & Böhmermann, ZDFneo (mit Olli Schulz)
  • seit 2016: Fest und Flauschig, Spotify (wiederum mit Olli Schulz)
  • seit 2018: Lass dich überwachen! Die Prism is a Dancer Show, ZDF
  • seit 2020: ZDF Magazin Royale, ZDF
  • seit 2021: Böhmi brutzelt, ZDFneo

Seine Kindheit in Bremen

Jan Böhmermann wurde im Februar 1981 in Bremen geboren und wuchs im Stadtteil Vegesack auf. Seine aus Polen stammende Mutter gehört der deutschen Minderheit an und floh in den 1970er Jahren aus der Region um Danzig nach Deutschland. Sein Vater, der als Polizist arbeitete, starb an Leukämie, als Böhmermann erst 17 Jahre alt war. 

trabantos / Shutterstock.com

Seine ersten Erfahrungen im Mediengeschäft sammelte er 1997 bei “Die Norddeutsche”, einer Lokalausgabe der Bremer Tageszeitungen. 1999 begann er als Moderator und Reporter bei Radio Bremen. Wenig später brach er sein Studium in Geschichte, Soziologie und Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften an der Universität zu Köln nach vier Semestern ohne Abschluss ab.

Der frühe Tod des Vaters

Jan Böhmermanns Vater war Polizist und arbeitete sich vom Bundesgrenzschutz bis zur Mordkommission hoch. In einem Interview sagte Böhmermann einmal, dass sein Vater ihm klare Grundwerte vermittelte und großen Einfluss auf seine Entwicklung hatte.

Tragischerweise starb der Vater an Leukämie, als Jan erst 17 Jahre alt war. Diese Erfahrung war für den Jugendlichen sicherlich prägend und einschneidend zugleich. Der Moderator hat in vielen Aussagen betont, wie sehr er seinen Vater vermisst und dass er ihm immer noch sehr nahesteht. Dafür spricht auch der Umstand, dass Böhmermann unter dem Pseudonym “POL1Z1STENS0HN” den Song “Ich hab Polizei” veröffentlichte. Er erreichte immerhin Platz 10 der deutschen Single-Charts.

Jan Böhmermanns Hobbys und Leidenschaften

Eine große Leidenschaft von Jan Böhmermann ist das Kochen. Nicht umsonst dreht sich in der seit 2021 auf ZDFneo ausgestrahlten Comedy-Show “Böhmi brutzelt” alles um das Zubereiten von Speisen. Zahlreiche Prominente wie Mai Thi Nguyen-Kim, Ina Müller oder Igor Levit waren in den beiden bisher ausgestrahlten Staffeln der Kochsendung zu Gast. Logisch, dass es dabei nicht immer bierernst zugeht. Dennoch zeigt sich Böhmermann durchaus ambitioniert – an Gerichten wie gebratene Rindfleischstreifen mit Sellerie, Karotten und Bambus oder Bœuf Stroganoff mit Tagliatelle würde sich bestimmt so mancher Hobbykoch die Zähne ausbeißen.

Ansonsten scheint Böhmermann ein ziemlicher Nerd zu sein. Er verbringt gern Zeit auf der Couch, um Videospiele zu zocken oder einen Film zu schauen. Auch die Serien “Game of Thrones” und “Lost” haben es dem Moderator angetan. In mehreren Folgen seiner Shows und Podcasts gibt es Anspielungen auf die Kultserien. Sein Faible für Lego und Technik-Themen runden das Bild vom blassen, dünnen Jungen ab.

Hanna Herbst: die Frau hinter Jan Böhmermann

Beruflich profitiert Jan Böhmermann in nicht geringem Maße von der Arbeit vieler Kolleginnen. Eine besonders wichtige Frau im Team des ZDF Magazin Royale ist Hanna Herbst. Die Deutsch-Österreicherin ist als Chefin vom Dienst für die journalistischen Inhalte der Satire-Sendung verantwortlich. Zuvor arbeitete sie unter anderem als Redaktionsleiterin bei Vice Österreich.

Skandale rund um Böhmermann

Man kann leicht den Eindruck bekommen, dass alles, was Böhmermann anfasst, zu Gold wird. Seine Karriere wird allerdings nicht nur von sehr viel Erfolg, sondern auch von Skandalen und Kritik begleitet. Der erste kleinere Kratzer in seiner Vita verursachte wohl der Streit mit Lukas Podolski, den er in seinem Radioformat “Lukas’ Tagebuch” regelmäßig aufs Korn nahm.

In den letzten Jahren sorgte der Satiriker immer wieder mit kontroversen Aussagen und grenzwertigen Aktionen für Unterhaltung. Auch mit seinen Tweets und öffentlichen Auftritten gelang es ihm, bestimmte Personen und Gruppen zielsicher zu provozieren.

Sicher ist: Die Liste seiner Skandale ist lang, wie dieser Auszug beweist:

  • 2006: Lukas Podolski klagt erfolglos gegen Böhmermanns Radio-Kolumne “Lukas’ WM-Tagebuch”.
  • 2013: Böhmermanns Beitrag im Rahmen der ARD-Sendung “16 × Deutschland” über sein Heimatbundesland Bremen wird stark kritisiert.
  • 2015: Varoufake-Skandal
  • 2016: Der Böhmermann-Skandal löst eine kleine Staatsaffäre zwischen Deutschland und der Türkei aus.
  • 2019: Die sogenannte Ibiza-Affäre führt zum Rücktritt des österreichischen Vizekanzlers Heinz-Christian Strache und zum Bruch der Regierungskoalition.
  • 2020: Sein Twitter-Buch “Gefolgt von niemandem, dem du folgst” sorgt dafür, dass er alle seine bisherigen Tweets löscht.
  • 2022: Jan Böhmermann und sein Team decken fragwürdige Geschäftspraktiken des Musikers und Unternehmers Fynn Kliemann auf.

#Varoufake

Der sogenannte Varoufake-Skandal ereignete sich im Jahr 2015. Ausgelöst wurde er durch einen Beitrag in der ZDF-Satiresendung "Neo Magazin Royale". Dabei wurde der griechische Politiker Yanis Varoufakis Opfer von Böhmermanns Kreativität. Auf einem aus dem Zusammenhang gerissenen – aber nicht gefälschten Video – war zu sehen, wie Varoufakis bei einem öffentlichen Auftritt den Mittelfinger zeigt. Dieser Videoschnipsel war daraufhin Thema in der Polit-Talkshow “Günther Jauch”, wofür sich der damalige Finanzminister rechtfertigen musste. 

Das Team des "Neo Magazin Royale" produzierte daraufhin einen Beitrag, in dem angeblich zugegeben wurde, dass der Mittelfinger per Bildmanipulation in das Video geschnitten wurde. Jan Böhmermann erklärte später, dass die Aktion als satirische Überspitzung gedacht war, um die kritische Berichterstattung über die Griechenlandkrise zu kommentieren und zu kritisieren. Seiner Karriere hat der Vorfall kaum geschadet. Das Medien-Echo auf den gefakten Fake war riesig und mündete darin, dass Jan Böhmermann für Varoufake der renommierte Grimme-Preis verliehen wurde.

Die Böhmermann-Affäre

Die sogenannte Böhmermann-Affäre wurde durch ein satirisches Gedicht des Moderators ausgelöst. Dieses wurde im März 2016 im Rahmen des "Neo Magazin Royale" unter dem Titel “Schmähkritik” ausgestrahlt. Es richtete sich gegen den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan und führte zu einer Strafanzeige gegen Böhmermann. Bundeskanzlerin Angela Merkel nannte das Gedicht "bewusst verletzend", was von ihr später als Fehler bewertet wurde.

Die Türkei forderte eine Strafverfolgung nach § 103 des deutschen Strafgesetzbuches (StGB). Dieser Paragraph regelt die Beleidigung von Organen und Vertretern ausländischer Staaten. Im Oktober 2016 gab die zuständige Staatsanwaltschaft in Mainz allerdings die Einstellung des Verfahrens bekannt. Im Juni 2017 beschloss der Bundestag daraufhin einstimmig die Abschaffung des § 103 StGB. 

Böhmermanns politisches Engagement

Der Moderator setzt sich in seinen Sendungen oft mit komplizierten Sachverhalten auseinander und scheut dabei auch umstrittene Themen nicht. Er ist bekannt für sein politisches Engagement und setzt sich auch in öffentlichen Auftritten oder auf Twitter für wichtige Themen ein. Der Satiriker tritt für eine offene und liberale Gesellschaft ein und thematisiert beispielsweise den Umgang mit Flüchtlingen und Migranten oder den Klimawandel. Auch Skandale und Entwicklungen in der deutschen und internationalen Politik sind oft Thema seiner Sendungen. Mit seinen Aussagen und Aktionen sorgte Jan Böhmermann bereits für zahlreiche Kontroversen und Debatten in Deutschland und Österreich.

FAQ – Jan Böhmermann privat

Jan Böhmermanns Privatleben ist Inhalt zahlreicher Fragen. In dieser FAQ-Sektion möchten wir die drängendsten Erkundigungen zu seiner Person, seinen Shows und seinem Vermögen beantworten.

Wer ist Böhmermanns Frau?

Jan Böhmermann hat seine Kinder gelegentlich in Interviews oder Moderationen erwähnt. Über seine Partnerin ist hingegen wenig bis nichts bekannt. Daher lässt sich auch nicht sagen, ob er mit der Mutter seiner Kinder verheiratet ist oder mit dieser Frau in wilder Ehe zusammenlebt. 

Ist Jan Böhmermann in einer Beziehung?

Es ist nicht öffentlich bekannt, ob Jan Böhmermann derzeit in einer Beziehung ist. Der Moderator lebt recht zurückgezogen und hält sein Privatleben weitgehend aus der Öffentlichkeit heraus. Es ist daher schwierig, Informationen über seinen derzeitigen Beziehungsstatus zu finden. Da Böhmermann aber Vater mehrerer Kinder ist, kann angenommen werden, dass es zumindest zeitweise eine Frau an seiner Seite gab.

Wie viel Geld hat Jan Böhmermann?

Jan Böhmermann macht seine finanziellen Verhältnisse nicht öffentlich. Es ist daher nicht genau bekannt, wie viel Geld der 42-Jährige wirklich besitzt. Da er jedoch äußerst erfolgreich als Moderator für zahlreiche Fernsehshows gearbeitet hat, gehört er sehr wahrscheinlich zur Kategorie der wohlhabenden Prominenten. Es gibt Webseiten, die sein Vermögen auf mehrere Millionen Euro taxieren.

Wo ist Jan Böhmermann geboren?

Jan Böhmermann wurde am 23. Februar 1981 in Bremen-Gröpelingen geboren. Aufgewachsen ist er aber im Stadtteil Vegesack im Nordwesten des Stadtstaates. Noch heute betont er immer wieder – bisweilen auch ironisch – seine Verbundenheit mit der norddeutschen Heimat.

Fazit: das private Leben von Jan Böhmermann

Ein erfolgreiches Privatleben kann für viele Menschen unterschiedliche Dinge bedeuten. Einige betrachten eine glückliche Beziehung oder Ehe als zentralen Bestandteil eines erfolgreichen Privatlebens, während andere ihre Kinder und Familie als besonders wichtig erachten. Andere wiederum legen großen Wert auf persönliche Leistungen, wie etwa eine Karriere, den Erwerb von Wohlstand oder den Erhalt guter Gesundheit. Unabhängig von der individuellen Definition teilen die meisten Menschen den Wunsch, ein glückliches, erfülltes und zufriedenstellendes Privatleben zu führen.

Jan Böhmermann hält sein Privatleben weitgehend aus der Öffentlichkeit heraus und es ist nicht bekannt, ob er verheiratet ist oder nicht. Der Entertainer hat jedoch in Interviews erwähnt, dass er Vater von mehreren Kindern ist. Als gesichert gilt auch, dass er in Pulheim bei Köln lebt. In den Medien hat sein Privatleben bisher nicht viel Aufsehen erregt und es gab keine größeren Schlagzeilen dazu. Böhmermann konzentriert sich weitestgehend auf seine TV-Shows und sein öffentliches Image als Satiriker und Meinungsmacher. Und damit hat er großen Erfolg.