Jahresrückblick bei Pornhub: Auf diese Kategorien stehen die Deutschen

Der Rückblick zeigt, nach welchen Pornos die Deutschen 2022 am häufigsten gesucht haben.

16.12.2022, 13:03 Uhr
Jahresrückblick bei Pornhub: Auf diese Kategorien stehen die Deutschen
IMAGO / NurPhoto
Anzeige

Die Website Pornhub veröffentlichte kürzlich ihren aktuellen Jahresrückblick. Die pikante Liste zeigt, nach welchen Kategorien und Begriffen 2022 am häufigsten gesucht wurde. Natürlich wertete man auch die Daten der deutschen Userinnen und User aus.

So leicht kann enthüllt werden, auf welche Sex-Filmchen man hierzulande steht. Am häufigsten wurde nach „german“ gesucht. Offenbar sind die heimischen Erotik-Clips in Deutschland wesentlich Beliebter als Pornos, die in den USA produziert werden. Es folgt der Begriff „milf“, der zeigt, dass die deutschen User zudem auf reifere Frauen stehen. Denn hierbei geht es um heiße Mütter, die mindestens über 30 Jahre alt sind.

Studie: Bei welchen Pornos Männer am schnellsten kommen Studie: Bei welchen Pornos Männer am schnellsten kommen
Anzeige
Kaspars Grinvalds/Shutterstock

"German" und "Milf"

Zudem schauen sich die Deutschen gerne einen „big ass“ an und vergnügen sich bei einem ausgiebigen Analsex. Auch der Anblick von zwei Frauen, die Sex haben, sorgt für befriedigende Höhepunkte. „Anal“ und „lesbian“ befinden sich somit im Mittelfeld des Rankings. Zudem wurde häufig nach „turkish“ und „hentai“ gesucht. Bei der Rubrik Hentai geht es um animierte Filme oder Mangas mit pornografischem Inhalt.

Anzeige

Auf den letzten beiden Plätzen der Top 10 befinden sich die Begriffe „massage“ und „amateur“. Die Deutschen sind ganz weit vorn, wenn es um den Pornokonsum geht. Im weltweiten Ranking, der Länder, in denen die meisten Pornos geschaut werden, befindet sich Deutschland auf dem siebten Platz. Die beliebteste Erotikdarstellerin des Jahres ist Lana Rhoades.

Anzeige