Irres Geständnis: Megan Fox trinkt das Blut ihres Verlobten

Die 35-Jährige verriet in einem Interview, warum sie regelmäßig Machine Gun Kellys Blut trinkt.

29.04.2022, 15:17 Uhr
Irres Geständnis: Megan Fox trinkt das Blut ihres Verlobten
Megan Fox/Insgram
Anzeige

Hollywoodstar Megan Fox zeigt sich gerne von ihrer düsteren Seite. Dabei ist die 35-Jährige stets sexy und provokant. Die Schauspielerin verlobte sich mit dem Rapper Machine Gun Kelly und berichtete bereits über eine besonders schöne Beziehung und ein heißes Sexleben. Nun sorgte Fox mit einem kuriosen Geständnis für Aufsehen.

Megan trinkt das Blut ihres Liebsten und er auch das ihre. „Wie in jedem Leben vor diesem und wie in jedem Leben danach habe ich Ja gesagt...und dann haben wir das Blut des anderen getrunken", schrieb sie bereits im Januar auf Instagram. Zu diesem Augenblick dachten die Fans jedoch, es handele sich nur um einen Spruch.

Megan Fox präsentiert ihr neues Tattoo – „Sieht nicht mehr aus wie sie selbst“ Megan Fox präsentiert ihr neues Tattoo – „Sieht nicht mehr aus wie sie selbst“
Anzeige
Megan Fox/Instagram

"Für rituelle Zwecke"

Nun wurde die Schauspielerin noch einmal konkreter und verriet den Hintergrund für diese besondere Angewohnheit, die sie tatsächlich regelmäßig auslebt: "Also, ich glaube, das Wort 'Bluttrinken' könnte die Leute in die Irre führen, oder sie stellen sich vor, wir hätten Kelche und würden wie in Game of Thrones das Blut des anderen trinken. Es sind nur ein paar Tropfen. Aber, ja, wir trinken das Blut des anderen gelegentlich - für rituelle Zwecke."

Anzeige

Dabei handelt es sich also um ein sehr persönliches Ritual. Fox erklärte in dem Interview außerdem, dass sie sich regelmäßig mit Tarotkarten und Astrologie beschäftigt, meditiert und Rituale bei Neumond und Vollmond durchführt.

Anzeige