iPhone 12: Massendefekt zerstört Millionen Geräte

Wir verraten, wie ihr euer betroffenes iPhone ganz einfach umtauschen könnt.

, 13:18 Uhr
iPhone 12: Massendefekt zerstört Millionen Geräte
Shutterstock/NYC Russ

Die Apple iPhones gehören wohl zu den beliebtesten Smartphones überhaupt. Und so hat sich auch das iPhone 12 weltweit massenhaft verkauft, scheint jedoch mittlerweile den Kunden allerlei Probleme zu bereiten. Viele berichten, dass ihr iPhone 12 Probleme bei der Audioausgabe habe. Das ist natürlich ziemlich tragisch, schließlich hängen die meisten Funktionen des iPhones wie zum Beispiel das Telefonieren und das Videostreamen mit der Audioausgabe zusammen.

Anzeige

Zur Versicherung gegen solche Fehlfunktionen bietet Apple normalerweise das eigene AppleCare an, dass man mit dem Kauf eines Gerätes abschließen sollte. Schau doch bei diesen Masseneffekt ist das gar nicht notwendig – solltet ihr also auch bei eurem iPhone 12 mit der Audiowiedergabe große Probleme haben jedoch kein Apple Care besitzen, könnt ihr euer Smartphone trotzdem umtauschen.

Anzeige
Shutterstock/ALDECA studio

Und so geht’s

Hinter diesem Audioproblem beim iPhone 12 und beim iPhone 12 Pro steckt nämlich ein Produktionsfehler. Seit letzten August könnt ihr euer defektes iPhone an Apple senden und dieses kostenlos umtauschen lassen. Dein Gerät muss ich lediglich von dem Fehler betroffen sein und darf nicht älter als zwei Jahre sein. Erst vor wenigen Wochen hat der Konzern diese Aktion verlängert, und zwar auf drei Jahre.

Anzeige

Wenn du also betroffen bist, dann solltest du dich in einen Apple Store begeben und dazu vorher einen Termin vereinbaren. Der Konzern empfiehlt, dass du vor dem Termin deine Daten sicherst beziehungsweise ein iCloud Back-up erstellst.