iOS 16: Das sind die Neuerungen

Apple plant gleich mehrere neue Funktionen.

, 00:49 Uhr
iOS 16: Das sind die Neuerungen
rafapress/Shutterstock

Apple bereitet iOS 16 vor. Laut Insidern wird es sich hierbei um ein großes Update für alle dafür tauglichen Apple Handys handeln. Erstmals soll es am 06. Juni auf der WWDC 2022, Apples großer, rein digitaler Entwicklerkonferenz, vorgestellt werden.

Anzeige

Mark Gurman von Bloomberg News spricht von neuen Funktionen und weitreichenden Optimierungen. Jedoch wird es bei iOS 16, dessen Codename „Sidney“ lautet, wohl kein tiefgreifendes Redesign geben – wie von vielen bereits erhofft. Die optische Erscheinung orientiert sich danach größtenteils an der bisherigen Optik, die mit iOS 14 erschien. Einige andere Leaker, wie beispielsweise LeaksAppPro, vertreten die Ansicht, dass neue interaktive Widgets kommen werden. Hier sollte man das Regeln der Lautstärke oder den nächsten Song direkt im Musik Widget durchführen können. Auch Stoppuhren oder Timer ließen sich so direkt über das Widget bedienen.

Anzeige
Daniel Constante/Shutterstock

Hinweis auf Apples VR-Brille

Interessant ist außerdem, dass die Beta-Versionen von iOS 16 voller Elemente sind, die auf Apples geplante AR/VR Brille hindeuten. Es ist eine Art Augmented/Virtual Reality Headset, das Apple bauen will. Laut Gurman soll es aber nicht auf der WWDC 2022 vorgestellt werden. Es ist dennoch ein Hinweis auf dessen Erscheinen irgendwann während des kommenden iOS 16-Zyklus.

Anzeige

Abschließend stellt sich noch die Frage, wer nun das iOS 16 Betriebssystem erhält. Apple ist bereits bekannt dafür, auch älteren Geräten mit neuen Betriebssystemen ein langes Leben zu schenken. Bereits klar ist, es wird fest installiert auf dem im Herbst erscheinenden iPhone 14 zu finden sein. Darüber hinaus soll es aber nur noch auf Geräten laufen, die mit dem A10 Chip oder neuer ausgestattet sind. Das heißt, dass es ab dem iPhone 7 installierbar ist. Ältere Geräte, wie zum Beispiel das 6s oder die SE Variante von 2016, werden wohl nicht mehr berücksichtigt.

Nächster Artikel