In wenigen Tagen: „Weihnachtsmann und Co. KG“ bekommt 2023 ein frühes Startdatum

Die diesjährigen Sendetermine der Kultserie wurden kürzlich bekanntgegeben.

01.11.2023, 16:13 Uhr
In wenigen Tagen: „Weihnachtsmann und Co. KG“ bekommt 2023 ein frühes Startdatum
Super RTL
Anzeige

Es ist bereits November und die Adventszeit steht kurz bevor. Im Winter und besonders zu Weihnachten werden jedes Jahr erneut beliebte Klassiker gezeigt. Ob „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“, „Sissi“ oder „Weihnachtsmann und Co. KG“, die Vorweihnachtszeit hat Spaß für die ganze Familie zu bieten. 

In wenigen Tagen kann man es sich bereits vor dem Fernseher gemütlich machen und die erste Folge von „Weihnachtsmann und Co. KG“ sehen. Dieses Jahr bekommt die Kultserie ein besonders frühes Startdatum. Die Zeichentrickserie aus dem Jahr 1997 zählt zu den beliebtesten Klassikern.

"Gibt es den Weihnachtsmann wirklich?": Psychologen warnen Eltern vor Lügen "Gibt es den Weihnachtsmann wirklich?": Psychologen warnen Eltern vor Lügen
Anzeige
Super RTL

Die Kultserie startet schon am 4. November

Seit dem Jahr 2002 wird die Kinderserie von dem TV-Sender Super RTL ausgestrahlt. Kürzlich wurden die diesjährigen Sendetermine bekanntgegeben und es soll schon am nächsten Wochenende losgehen. Die erste Folge wird demnach am 4. November um 18:20 Uhr ausgestrahlt. Leider wurde nur eine Staffel produziert. Demnach stehen lediglich 26 Folgen zur Verfügung. Super RTL wird ab dem 4. November täglich zwei Episoden ausstrahlen. 

Anzeige

Normalerweise wird die Serie bis zum zweiten Weihnachtstag gezeigt. Deshalb ist davon auszugehen, dass die Folgen mehrmals ausgestrahlt werden. Die Serie stammt ursprünglich aus Frankreich und handelt vom Weihnachtsmann und seinen Elfen Trixi, Jordi und Gilfi. Sie leben am Nordpol und stellen mit einer Spielmaschine Geschenke für Kinder her. Allerdings werden sie von Grantelbart sabotiert und durchleben zahlreiche gemeinsame Abenteuer. 

Anzeige