In allen Filialen: Neues Frühstücks-Menü bei McDonald's

McDonald's erweitert jetzt sein Angebot und bietet den Kunden neue Frühstücksmenüs. Das vielfältige Angebot gibt's seit dem 18. April 2024 in rund 1.400 deutschen Filialen.

20.04.2024, 11:22 Uhr
In allen Filialen: Neues Frühstücks-Menü bei McDonald
IMAGO / Schöning
Anzeige

McDonald's war in der Vergangenheit eher zurückhaltend, wenn es um die Verbindung von Fast Food und Frühstück ging. Doch nun bricht das Unternehmen zu neuen Ufern auf. Seit dem 18. April 2024 gibt es in rund 1.400 deutschen Filialen ein reichhaltiges Frühstückssortiment für alle, die früh aufstehen. Vorstandschef Mario Federico betont begeistert das enorme Potenzial, das McDonald's in diesem Bereich sieht.

Neue Frühstückskreationen bei McDonald's: Was es jetzt Neues gibt

IMAGO / Michael Gstettenbauer


Von sieben Uhr morgens bis halb elf verwöhnen gibt es exklusiv in allen deutschen McDonald's-Restaurants neue Produkten – und das bedeutet eine kurze Pause für den Big Mac & Co. Der McToast wird aus umgedrehten Hamburger Buns zubereitet, der McMuffin erlebt seine Renaissance in vier aufregenden Varianten und als komplette Neuheit wird das Körnerbrötchen Big Morning vorgestellt, das man mit drei verschiedenen Belägen genießen kann.

Nach 40 Jahren: In dieser deutschen Stadt gibt es keinen McDonald's mehr Nach 40 Jahren: In dieser deutschen Stadt gibt es keinen McDonald's mehr
Anzeige

Für diejenigen, die süße Leckereien lieben, gibt es eine Auswahl an Croissants, Mini-Pancakes und frisch aufgebackenen Franzbrötchen. Mit der Aktion möchte McDonald's auch neue Gäste ansprechen: Bis zum 12. Mai erhält man zu jeder Kaffeespezialität einen kostenlosen McMuffin dazu.

Anzeige