Im Wert von 10 Millionen: Paar findet Schatz im Garten

Ein Paar aus den USA entdeckte einen wertvollen Goldschatz im eigenen Garten.

, 07:56 Uhr
Im Wert von 10 Millionen: Paar findet Schatz im Garten
Juice Flair/Shutterstock
Anzeige

Ein Paar aus Nordkalifornien hatte unfassbares Glück. In ihrem Garten verbarg sich ein millionenschwerer Schatz, den die beiden nur per Zufall gefunden haben.

Den Eheleuten gehört ein Anwesen mit einem großen Grundstück, welches sich perfekt dazu eignet, um mit dem Hund Gassi zu gehen. Das taten die beiden eines schönen Tages und wurden dabei per Zufall auf einen rostigen Behälter aufmerksam, der sich unter einem Baum befand. Zuerst glaubten sie, dass es sich um einen antiken Metallgegenstand handelte. Also nahmen sie den Behälter mit nach Hause.

Anzeige
Fer Gregory/Shutterstock

Einer der größten Goldschätze der USA

Als sie ihn öffneten folgte schließlich die große Überraschung. Sie trauten ihren Augen nicht, denn in dem Kästchen befanden sich zahlreiche Goldmünzen. Es handelte sich um Golddollars der Prägung zu 20 US-Dollar im perfekten Erhaltungszustand. Das Paar vermutete noch mehr solche Behälter auf ihrem Grundstück. Sie starteten eine große Grabungsaktion und fanden tatsächlich weitere sieben Behälter in ihrem Garten. Es handelt sich um einen der größten Goldschätze, die in den USA je gefunden wurden.

Anzeige

Die Münzen stammten aus dem Jahr 1847 und sind heute rund 9.487.716 Euro wert. „Es war ein äußerst surrealer Moment“, erzählte der Ehemann damals gegenüber der Presse. Mittlerweile ist dieser Fund bereits 8 Jahre her. Das Ehepaar entschied sich schließlich die Münzen auf dem Portal „Collectibles“ zu verkaufen. Einen Teil des Erlöses haben sie gespendet. Man vermutet, dass die Münzen vor fielen Jahren einer Münzprägeanstalt gestohlen wurden.

Anzeige