Im Flugzeug: Streit um Maskenpflicht endet in Schlägerei

Ex-Playmate Patricia Cornwall ging auf einen Rentner los.

, 13:56 Uhr
Im Flugzeug: Streit um Maskenpflicht endet in Schlägerei
https://faktastisch.de/artikel/im-flugzeug-streit-um-maskenpflicht-endet-in-schlaegerei

Ein Streit um die Maskenpflicht im Flugzeug endete in einer Schlägerei. Die Corona-Maßnahmen haben bereits für so manch heftige Auseinandersetzung gesorgt. Diesmal war das ehemalige Playmate Patricia Cornwall in die Handgreiflichkeiten verwickelt.

Anzeige

Die 51-Jährige ist aus Serien wie „Baywatch“ und „Eine schrecklich nette Familie“ bekannt. Der Vorfall ereignete sich in einem Linienflug von Florida nach Atlanta. Patricia ärgerte sich über einen 80-jährigen Fluggast, der seine Maske nicht trug. Nachdem sie ihn darauf aufmerksam machte, begründete er diese Tatsache damit, dass er gerade etwas essen würde.

Anzeige

Patricia Cornwall schlägt Rentner ins Gesicht

Diese Antwort genügte Cornwall jedoch nicht. Sie ging schließlich auf den Mann los. Sie stand auf und bespuckte den alten Herrn. Anschließend schlug sie ihm mitten ins Gesicht. Das Flugpersonal versuchte verzweifelt sie zu beruhigen – ohne Erfolg. Im Eifer des Gefechts vergaß die Schauspielerin ihre Maske jedoch selbst. Trotzdem eskalierte die Situation und endete in einer handfesten Auseinandersetzung. Ein Passagier filmte den Vorfall mit seinem Handy.

Anzeige

Nach der Landung wurde Patricia vom FBI in Empfang genommen und verhaftet. Sie musste sich aufgrund von Körperverletzung verantworten. Einige Zeit nach dem Vorfall stellte sich heraus, dass Patricia der Polizei bekannt war. Die „New York Post“ berichtete über eine „Vorgeschichte von Gewaltausbrüchen und destruktivem und unberechenbarem Verhalten“.