Hitzewelle in Deutschland: In diesen Regionen wird es über 30 Grad

Nach dem Dauerregen wird es endlich wieder sommerlich.

, 22:25 Uhr
Hitzewelle in Deutschland: In diesen Regionen wird es über 30 Grad

Zuerst kamen die heftigen Unwetter, dann die kühlen Tage und der Dauerregen ließ sich beständig blicken. Doch Meteorologen melden sich nun mit einer erfreulichen Nachricht. Der Sommer in Deutschland soll in den nächsten Tagen endlich zurückkehren.

Anzeige

Dabei wird eine Hitzewelle mit bundesweiter Trockenheit erwartet. „Deutschlandweit fast trocken war es in diesem Sommer zuletzt am 21. Juni“, kommentierte Meteorologe Carlo Pfaff die sonnigen Aussichten. In einigen Regionen wird es ganz besonders warm. Es werden Temperaturen von über 30 Grad erwartet.

Anzeige

Andreas Gassner, vom Wetterdienst DTN, kündigt die Höchsttemperaturen für den „Südwesten am Ober- und Hochrhein und im Breisgau“ an. In diesen Regionen ist mit bis zu 32 Grad zu rechnen. Auch in München und Stuttgart kann man sich über 29 Grad freuen. In den anderen Regionen müssen sich die Bürger und Bürgerinnen mit 23 bis 26 Grad begnügen. Das Hoch „Eflie“ trifft die Bundesrepublik ab Mitte der Woche. Donnerstag und Freitag wird der Höchststand erreicht.

Anzeige

Gewitter zum Wochenende erwartet

Leider halten die heiß ersehnten Sommertemperaturen nicht lange an. Zum Wochenende wendet sich das Blatt wieder und der Regen soll zurückkehren. Am Freitag steigt die Luftfeuchtigkeit und die ersten Gewitterwolken türmen sich am Himmel auf. „Das Schauer- und Gewitterrisiko steigt ab Freitag wieder an, aber es reicht tagsüber immer noch für insgesamt 6 bis 10 Sonnenstunden. Die Temperaturen bleiben auf Sommerniveau von 23 bis 28 Grad“, erklärt Pfaff.  

Nächster Artikel