Heimliche Affäre? Bill Kaulitz enthüllt Sex-Geheimnisse

In einem Podcast gab der 32-Jährige pikante Details preis.

, 12:40 Uhr
Heimliche Affäre? Bill Kaulitz enthüllt Sex-Geheimnisse
IMAGO / Future Image

Bill Kaulitz sprach nie viel über sein Liebesleben. In einem Podcast enthüllte der 32-Jährige jetzt jedoch einige pikante Details und machte ein überraschendes Sex-Geständnis.

Anzeige

Momentan ist der Musiker Single. Als er sich zum ersten Mal verliebte, war er noch sehr jung. Die wilden Jahre in denen seine Band „Tokio Hotel“ in aller Munde war, sind dem Sänger bestens in Erinnerung geblieben. Im Podcast plauderte Kaulitz aus, dass er damals eine heiße heimliche Affäre mit seinem besten Freund hatte.

Anzeige
IMAGO / Future Image

„Das durfte keiner wissen.“

Es begann bei einer Zugfahrt. Bill war gemeinsam mit seinem besten Freund unterwegs. Obwohl er damals an ein Mädchen vergeben gewesen ist, kamen sich die beiden während der Fahrt sehr nahe. Das Techtelmechtel war damals streng geheim. Bill sprach erstmals öffentlich darüber: „Ich hatte damals eine heimliche Liebschaft mit meinem besten Kumpel. Das durfte keiner wissen.“

Anzeige

„In dem Zug haben wir heimlich rumgemacht. Dann sind wir heimlich aufs Klo oder haben uns hinter den Sitzen versteckt und haben uns kurz geküsst“, erzählte er weiter. „Inoffiziell bist du meine große Liebe“, sagte sein bester Freund damals. In jungen Jahren hatte es Bill noch schwer damit, offen zu seiner Sexualität zu stehen. Mittlerweile hat sich das jedoch geändert. Der 32-Jährige und sein Bruder Tom geben in dem Podcast „Kaulitz Hills – Senf aus Hollywood“ regelmäßig intime Einblicke in ihr Leben.