Heidi Klum testet Instagram-Grenzen mit gewagten Oben-Ohne-Bildern aus

Topmodel Heidi Klum liebt es, sich besonders sexy in Szene zu setzen. Kürzlich übertraf sie sich selbst und präsentierte gewagte Oben-Ohne-Fotos auf ihrem Instagram Account.

, 14:41 Uhr
Heidi Klum testet Instagram-Grenzen mit gewagten Oben-Ohne-Bildern aus
Anzeige

Dem 48-jährigen Topmodel folgen über acht Millionen begeisterte Fans. In ihrem Account zeigt die schöne Blondine inspirierende Reisefotos, modische Trends und spannende Einblicke in ihr Privatleben. Doch ihr letzter Post war alles andere als harmlos. Heidi testete mit ihren freizügigen Bikinibildern die Grenzen der strengen Instagram-Community aus.

Am Strand mit Ehemann Tom Kaulitz

Klum genießt momentan ihren Sommerurlaub mit Ehemann Tom Kaulitz. Die beiden verbringen ihre Ferien an einem abgelegenen Traumstrand mit türkisfarbenem Meer und romantischen Sonnenuntergängen. Heidi hat es sichtlich Spaß gemacht, vor dieser einzigartigen Kulisse zu posieren.

Anzeige
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum)

Anzeige

Auf ihren sexy Fotos kniet sie im Sand, während hinter ihr die Sonne untergeht. Gekonnt wirft das Model ihr langes blondes Haar in die Luft und trägt nichts weiter, außer einem knappen schwarzen Bikinihöschen.  Mit ihren Händen und dem passenden Gegenlicht verdeckt sie gerade noch das Nötigste. Schließlich sind die Instagram-Richtlinien bezogen auf Freizügigkeit sehr streng und Heidis Kunstwerke sollen nicht sofort wieder gesperrt werden.

Anzeige
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum)

Dass der deutsche Superstar als Bademoden-Model berühmt geworden ist und das Cover der „Sports Illustrated“ zierte, wird bei den aktuellen Bildern wieder mehr als deutlich. Klum posiert sinnlich und professionell. Auch Tom beweist wahres Talent als Fotograf. „Rankin? Ich glaube, mein Ehemann Tom will deinen Job haben…“, betitelte Klum ihre Fotos.