Gesundheitsgefahr durch das iPhone 12? Apple droht große Rückrufaktion

Gegen den erfolgreichen Tech-Konzern wurden schwere Vorwürfe erhoben.

15.09.2023, 16:44 Uhr
Gesundheitsgefahr durch das iPhone 12? Apple droht große Rückrufaktion
Yalcin Sonat/Shutterstock
Anzeige

Es hätte alles so gut laufen können für den Tech-Konzern Apple. Erst kürzlich wurde die 15. Generation des iPhones vorgestellt und auch das neue Betriebssystem iOS 17 ist auf dem Weg. Nun allerdings muss sich Apple mit schweren Vorwürfen auseinandersetzen.

Dem gefragten Hersteller droht eine umfangreiche Rückrufaktion. Betroffen sind mehrere Millionen Userinnen und User, die im Besitz des iPhone 12 sind. Die ersten Kritiker meldeten sich kürzlich aus Frankreich zu Wort. Offenbar stellt die Nutzung des Smartphones eine Gefahr für die Gesundheit dar. Schlimmstenfalls müssen alle Geräte zurückgerufen werden.

iPhone 12: Massendefekt zerstört Millionen Geräte iPhone 12: Massendefekt zerstört Millionen Geräte
Anzeige
Jack Skeens/Shutterstock

"Die Regel ist für alle gleich."

Apple hat nun zwei Wochen Zeit, um zu reagieren. "Wenn sie das nicht tun, bin ich bereit, einen Rückruf aller im Umlauf befindlichen iPhones 12 anzuordnen. Die Regel ist für alle gleich, auch für die digitalen Giganten", betonte der für die Digitalwirtschaft zuständige Minister Jean-Noel Barrot. Hintergrund sei eine zu hohe elektromagnetische Strahlung, die von den Geräten ausgeht. Tests der Strahlenaufsicht zeigten Werte, die über der Grenze liegen. 

Anzeige

Auch in Belgien hat man nun begonnen, die Strahlenwerte des iPhone 12 genauer zu untersuchen. Mögliche Gesundheitsrisiken müssen ausgeschlossen werden. Die Strahlenaufsicht ANFR aus Frankreich fordert Apple auf, das iPhone 12 ab sofort aus dem Verkauf zu nehmen und die im Umlauf befindlichen Modelle zu überarbeiten. Andernfalls werden alle Geräte zurückgerufen. Apple erklärte bereits, dass das iPhone 12 die erforderlichen Grenzwerte einhalten würde. In Deutschland hat man sich bisher noch nicht zu den angeblichen Risiken geäußert.

Anzeige