Geheimer McDonald's-Trick: So erhält man eine doppelte Portion Pommes

Wer bei McDonald's ein Menü mit einer doppelten Portion Pommes erhalten möchte, ohne mehr zu bezahlen, sollte bei der Bestellung einen Trick anwenden.

09.07.2024, 17:11 Uhr
Geheimer McDonald
New Africa/Shutterstock
Anzeige

Der Fast-Food-Riese McDonald's zählt zu den beliebtesten Anlaufstellen der deutschen Kunden, wenn es um Burger, Pommes, Nuggets und Co. geht. Das Restaurant mit den goldenen Bögen ist nicht nur bei Kindern sehr gefragt. Fans jeder Altersklasse freuen sich über einen schnellen Snack zwischendurch oder auch auf ein ganzes Menü.

Natürlich kommen auch die Pommes-Liebhaber nicht zu kurz. Gerade dieser Snack zählt zu den Highlights bei McDonald’s und viele Kunden loben die Rezeptur des Konzerns. Es wäre also besonders schön, wenn man gleich eine doppelte Portion bei der Bestellung erhalten könnte.

McDonald’s: Mitarbeiterin verrät praktischen Trick bei Pommes-Bestellung McDonald’s: Mitarbeiterin verrät praktischen Trick bei Pommes-Bestellung
Anzeige
6428W Digital Art/Shutterstock

McDonald's-Fans teilen gleich mehrere praktische Tricks im Netz

Tatsächlich klappt das auch mit einem einfachen Trick – ganz ohne mehr bezahlen zu müssen. Wer nämlich ein McMenü ordert und auf den Softdrink verzichtet, kann eine doppelte Portion Pommes erhalten. Damit die Fritten dann aber auch ganz frisch sind, gibt es einen weiteren beliebten Trick, den viele Fast-Food-Fans bereits kennen dürften.

Anzeige

Die Produkte bei McDonald’s werden zumeist vorproduziert, damit es bei einer Bestellung besonders schnell geht. Deshalb besteht die Gefahr, dass die Pommes bereits labbrig werden. Wer eine frische Portion essen möchte, sollte sie deshalb ohne Salz bestellen. Anschließend kann man dann einfach selbst nachwürzen, denn in den Filialen liegen entsprechende Tütchen mit Salz aus.

Anzeige