Freizügige Fotos: Billie Eilish mit überraschendem Geständnis

Die 20-Jährige überraschte ihre Fans mit einem sehr persönlichen Statement.

, 15:22 Uhr
Freizügige Fotos: Billie Eilish mit überraschendem Geständnis
IMAGO / PA Images

Sängerin Billie Eilish eroberte die Welt nicht nur mit ihrer Musik, sondern auch mit ihrem unverwechselbaren Kleidungsstil. Die junge Frau wurde mit punkigen Outfits und bunten Haaren bekannt. Dann wandelte sich ihr Look und sie trat auf einmal als verführerische Lady auf.

Anzeige

Zu diesem Umbruchszeitpunkt wurde ein Fotoshooting der Sängerin in der „Vogue“ veröffentlicht. Auf den Bildern ist Eilish in heißen Retro-Dessous, mit engen Corsagen und tiefem Dekolleté zu sehen. Mittlerweile bereut die 20-Jährige jedoch, diese Aufnahmen jemals veröffentlicht zu haben. In einem Interview legte Billie ein überraschendes Geständnis ab.

Anzeige

Eilish erkennt sich kaum wieder

Sie wandelte ihren Stil nur, weil sie sich einem enormen Druck ausgesetzt fühlte: „Wenn ich weite Klamotten trage, fühlt sich niemand zu mir hingezogen und ich fühle mich nicht liebenswert oder sexy oder schön.“ Doch eigentlich fühlte sie sich in den Dessous unwohl. „Ich weiß nicht, wer das ist, aber das bin nicht ich“, erklärt die Sängerin.

Anzeige

Eilish kann sich kaum noch mit den Aufnahmen oder ihrem Stil identifizieren. Mittlerweile hat sie wieder zu sich selbst gefunden. Sie hat begonnen die unterschiedlichen Stile miteinander zu vermischen. Auch ihr Haar trägt sie wieder schwarz und fühlt sich wieder wohler in ihrer Haut.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von BILLIE EILISH (@billieeilish)

Nächster Artikel