Flugbegleiterin appelliert: Im Flugzeug niemals Toilettenpapier benutzen!

Der Grund dafür ist ziemlich eklig.

, 13:53 Uhr
Flugbegleiterin appelliert: Im Flugzeug niemals Toilettenpapier benutzen!
Shutterstock/bookzv

Wer im Flugzeug schon einmal auf der Toilette war, wird wissen, wie klein die Örtlichkeiten sein können. Eine Flugbegleiterin hat nun erklärt, wieso man auf keinen Fall das dortige Toilettenpapier benutzen sollte. Brenda Orelus hat ihren Fans auf TikTok diese wichtige Info verraten, um sie vor einer sehr ekligen Angelegenheit zu schützen.

Anzeige

„Benutzen Sie die Taschentücher“, rät sie und meint damit die Papiertücher, die sich meist oberhalb des Waschbeckens befinden. Das wäre nämlich sicher vor den Männern, die selbst im Flugzeug im Stehen pinkeln. Bei diesem Unterfangen könnte nämlich schon einmal etwas daneben gehen, gerade wenn Turbulenzen auftreten. Und da sich das Toilettenpapier genau neben der Toilettenschüssel befindet, könnten schonmal einige Urinspritzer darauf landen.

Anzeige
Shutterstock/MikroKon

Experte widerlegt Aussage

Ein Urologe hat dieser Theorie der Flugbegleiterin jedoch widersprochen. Dr. med. Christopj Pies hat „Travelbook“ verraten, dass Urin eine sterile Flüssigkeit ist. Dementsprechend würde er nichts Krankmachendes enthalten. „Ein Infektionsrisiko in der beschriebenen Situation sehe ich nicht“, meint er.

Anzeige

Doch natürlich ist es nicht sehr appetitlich, Toilettenpapier mit Urinspritzer zu verwenden. Wer jedoch wirklich auf die Taschentücher umspringen sollte, muss beachten, dass man diese nicht einfach die Toilette herunterspülen darf, da es sonst zur Verstopfung kommt. Diese muss man in den Papiereimer werfen – was auch in einer ziemlichen Schweinerei ausarten könnte.