„Fluch der Karibik 6“: Original-Star wünscht sich seine Rückkehr

Das Drehbuch ist bereits in Arbeit.

19.04.2023, 18:26 Uhr
„Fluch der Karibik 6“: Original-Star wünscht sich seine Rückkehr
IMAGO / United Archives
Anzeige

Das Drehbuch zu „Fluch der Karibik 6“ ist bereits in Arbeit. Doch was den Cast betrifft, hüllen sich die Produzenten noch in Schweigen. Vor sechs Jahren war der letzte Teil der Reihe im Kino zu sehen. Johnny Depp schlüpfte in „Salazars Rache“ erneut in die Rolle des beliebten Captain Jack Sparrow. Seitdem hoffen die Fans auf seine Rückkehr. Ende letzten Jahres kamen Gerüchte auf, die besagten, dass er sich doch noch mit Disney einigen konnte. Bisher wurden die Vermutungen allerdings nicht bestätigt. Doch Depp ist nicht der Einzige, der die Herzen der Zuschauer mit seiner Performance im Sturm eroberte.

IMAGO / United Archives

Orlando Bloom möchte ans Set zurückkehren

Auch Orlando Bloom und Keira Knightley gelten als beliebte Darsteller der Reihe. Einer der Originalstars hat nun sein Schweigen gebrochen und in einem Interview enthüllt, dass er gerne ans Set zurückkehren möchte. Orlando Bloom würde sich freuen, erneut in die Fußstapfen von Will Turner zu treten: „Oh, Mann, ich durfte ja zurückkehren und erneut Legolas in ‚Der Hobbit‘ spielen, das war zehn Jahre später. Ich dachte mir: ‚Das macht eine Menge Spaß!‘ Denn er ist eine tolle Rolle und ich denke, dass Will… Ich meine, Will ist einfach großartig.“

„Fluch der Karibik 6“: Disney äußert sich zu Johnny Depps Comeback „Fluch der Karibik 6“: Disney äußert sich zu Johnny Depps Comeback
Anzeige

Das wäre auch denkbar, denn Turners Geschichte ist noch lange nicht abgeschlossen. „Ich hätte nichts dagegen, zu sehen, wie Will heute aussieht. Denn er ist so ein ernsthafter Typ, aber nachdem man sich so lange wie er auf dem Grund des Ozeans herumgetrieben hat, wäre es sehr interessant, zu sehen, wie er an die Oberfläche kommt und wie er jetzt ist“, heißt es weiter. Turner segelte zuletzt als Kapitän der Flying Dutchman umher. In "Salazars Rache" hatte Bloom lediglich einen Cameoauftritt. Das könnte sich womöglich im kommenden Teil der Reihe ändern. Von offizieller Seite hat sich jedoch noch niemand zu den Wünschen des Schauspielers geäußert.

Anzeige