Florida: Monster-Alligator spaziert über Golfplatz

Das große Krokodil lebt im US-Bundesstaat Florida und wurde auf einem Golfplatz gesichtet.

, 20:55 Uhr
Florida: Monster-Alligator spaziert über Golfplatz

Wer den Dinosaurier-ähnlichen Riesen-Alligator schon einmal in den sozialen Netzwerken gesehen hat, fragt sich direkt, ob es sich bei dem Tier um ein echtes Tier handelt oder ob es nur ein Fake ist. Wir können dir sagen, dass der vier-Meter-lange Alligator echt ist und man ihn beim Myakka Pines Golf Club in Englewood sehen kann.

Anzeige

Monster-Alligator spaziert über Golfplatz in Florida


Selbst Galileo ging der Sache auf den Grund und konnte belegen, dass das riesengroße Tier echt ist. Einer der Golfer, der das Tier fotografiert hatte, war Dick Huber. „Ich sah ihn, also schnappte ich mir mein Smartphone und machte Bilder. Ich schoss einige Bilder von ihm, während er auf dem Green herumlief und sich in der Nähe eines Golfballes hinlegte“, so Dick Huber laut „merkur.de“.

Anzeige

Dann dauerte es nicht lange, bis der Golf Club mehrere Bilder vom ungewöhnlichen Besucher auf Facebook teilte und die Aufnahmen viral gingen. Hier kannst du dir ein Video des Monsters ansehen:

Man weiß leider nicht, um welche Art es sich bei diesem Ungeheuer handelt. In Florida leben aber hauptsächlich Mississippi-Alligatoren, die sogar bis zu sechs Meter lang werden können. Es könnte aber auch sein, dass das gesichtete Krokodil ein Spitzkrokodil ist. Diese Art wird sogar bis zu sieben Meter groß und kommt im Süden Floridas vor.

Nächster Artikel
Anzeige