Fans wurden im Kino ohnmächtig: Neuer Horrorfilm schockt Publikum

Dieser Horrorfilm ist selbst für hartgesottene Gruselfans zu viel gewesen.

, 16:43 Uhr
Fans wurden im Kino ohnmächtig: Neuer Horrorfilm schockt Publikum
Paramount Pictures Germany

Im Kino gibt es momentan einen neuen Horrorfilm zu sehen, der das Publikum in einen Schockzustand versetzte. Einige Grusel-Fans wurden sogar im Saal ohnmächtig. Auf TikTok verbreiteten sich mehrere Videos, in denen die Zuschauer von dem Film berichteten und erzählten, dass der Krankenwagen anrücken musste.

Anzeige

„Smile: Siehst du es auch?“ scheint sogar hartgesottenen Horror-Fans den letzten Nerv zu rauben. Die Hauptdarsteller des Werks von Parker Finn sprachen kürzlich in einem Interview darüber, welche Szenen am schwierigsten zu drehen gewesen sind.

Anzeige

„Smile“ raubt Zuschauern den Atem

In dem Schocker werden geschickt die Themen psychische Gesundheit und Trauma miteinander verwoben. Im Mittelpunkt steht die Psychiaterin Dr. Rose Cotter, gespielt von Sosie Bacon, die an jeder Ecke von einem schaurigen Lächeln verfolgt wird. Sie kämpft darum, ihrem Umfeld klarzumachen, dass sie nicht nur ihren Verstand verliert, sondern auch in Lebensgefahr schwebt – so wie die Opfer, die vor ihr verflucht wurden.

Anzeige

Doch die Gruselmomente waren keineswegs die kompliziertesten Szenen. „Meine schwierigste Szene war die, in der wir [er und Rose] das Haus betreten und die Katze vorbeiläuft. Das war wahrscheinlich die technisch schwierigste Szene. Das war, weil es einfach lustig war. Die Katze wollte keine Anweisungen befolgen“, berichtet Jessie Usher. Das Kätzchen hatte sogar ihren eigenen Trainer am Set. „Sosie hat versucht, so im Moment zu sein und sie hat sich schlecht gefühlt. In der Szene versucht sie, in ihrer Rolle zu bleiben, und die ganze Zeit stehen die Trainer mit den Katzen direkt vor der Kamera und machen ‚tss tss tss‘.“ Trotz der Herausforderung sorgten die Dreharbeiten für jede Menge Spaß. „Smile“ ist seit dem 29. September in den deutschen Kinos zu sehen.