Fans unter Schock: Capital Bras Tour wurde abgesagt

Sämtliche Konzerte des Rappers sollen ausfallen.

06.04.2023, 15:12 Uhr
Fans unter Schock: Capital Bras Tour wurde abgesagt
Capital Bra/Instagram
Anzeige

Rapper Capital Bra ließ in den vergangenen Monaten nicht viel von sich hören. Im Mai wollte er jedoch endlich wieder auf Tour gehen. Doch nun kommt der Schock: Auf Instagram verkündete der Musiker, dass sämtliche Konzerte abgesagt werden.

Erst im vergangenen Jahr fielen mehrere Auftritte aus und Capital Bra zog sich zurück. Er wollte sich ein Auszeit nehmen und erst in diesem Jahr auf die Bühne zurückkehren. Nun folgt jedoch eine herbe Enttäuschung für seine Community. "Bratans und Bratinas, mir wird gerade mitgeteilt, dass meine Tour vom Veranstalter abgesagt wird", heißt es in seiner Instagram-Story.

Wegen Drogensucht? Mega-Streit um Capital Bra Wegen Drogensucht? Mega-Streit um Capital Bra
Anzeige
Capital Bra/Instagram

Der Rapper lässt viele Fragen offen

Es scheint also diesmal nicht an Capital Bra zu liegen, dass die Konzerte nicht stattfinden können. "Ich hätte sie wahnsinnig gern gespielt. Das tut mir unendlich leid", erklärt er weiter. Zu den genauen Beweggründen äußerte er sich allerdings nicht. „Mehr kann und will ich dazu nicht sagen“, schreibt der 28-Jährige in seinem Statement.

Anzeige

Nur wenige Stunden später folgt ein weiterer Post, in dem es heißt: "Ich bin sehr, sehr sauer wegen einer Sache, die passiert ist." Auch diesmal werfen Capital Bras Worte mehr Fragen auf als sie beantworten. Der Veranstalter der Tour, die Stand In Front GmbH, wollte sich bisher nicht zu den Ereignissen äußern. Möglicherweise wird der Rapper selbst noch mehr Details auf Instagram enthüllen.

Anzeige