Fans empört: YouTuber Julian Claßen trifft radikale Entscheidung

Damit hätte Julians Community nicht gerechnet.

13.04.2023, 20:41 Uhr
Fans empört: YouTuber Julian Claßen trifft radikale Entscheidung
Julienco/Instagram
Anzeige

Julian und Bibi Claßen trennten sich im Mai letzten Jahres. Die Community des YouTube-Traumpaares brauchte lange, um diesen Schritt zu verkraften. Mittlerweile ist Julian wieder glücklich vergeben. Erst kürzlich zeigte er sich turtelnd mit seiner neuen Freundin Tanja Makaric auf Instagram.

In den sozialen Medien sind zahlreiche Schnappschüsse der beiden zu sehen. Neben Einblicken in den Alltag postet der 29-Jährige auch Eindrücke von gemeinsamen Reisen mit Tanja sowie Fotos, auf denen seine Kinder zu sehen sind. Gemeinsame Schnappschüsse mit Bibi sind auf Instagram schon lange nicht mehr zu finden. Nun traf der YouTuber eine weitere radikale Entscheidung.

Julian Claßen enthüllt, wie es Bibi wirklich geht Julian Claßen enthüllt, wie es Bibi wirklich geht
Anzeige
Julienco/Instagram

Alle Videos mit Bibi gelöscht

Julian hat sämtliche gemeinsame Videos mit Bibi gelöscht. Bis zuletzt blieben rund 600 Clips online. Die Fans bemerkten schnell, dass sämtliche Posts auf einmal verschwunden sind. Julian möchte offenbar endgültig mit seiner Ehe abschließen. Lange lebte er nicht nur mit Bibi, die beiden arbeiteten auch zusammen. Nun schlägt Julian andere Karrierewege ein.

Anzeige

Seine Community reagierte mit heftiger Empörung auf diesen endgültigen Schritt. Viele Fans schauen sich die Videos bereits seit Jahren an. Julian habe damit ihre "Kindheit gelöscht". Zudem kritisierten die traurigen Follower, dass dieser Schritt unfair sei, da Julian und Bibi ihr Leben durch die Likes und Abonnenten finanzierten. Einige trauerten sogar in gesonderten Posts auf Instagram um Julians Kanal. Nun hofft die Community, dass Bibi zumindest die 900 Videos, die sich auf ihrem Account befinden, nicht löschen wird.

Anzeige