Experten sind überzeugt: Sprit wird bald billiger

Laut Experten ist eine Trendwende wahrscheinlich.

, 13:21 Uhr
Experten sind überzeugt: Sprit wird bald billiger
Shutterstock/Brian A Jackson
Anzeige

Es gibt eine gute Nachricht – laut Experten könnte uns bald eine finanzielle Last von den Schultern genommen werden. Zwar nicht ganz, doch zumindest teilweise – denn laut Experten wird der Sprit wahrscheinlich bald billiger werden. Es scheint also, als müssten wir uns nicht an Benzinpreise weit über zwei Euro gewöhnen.

Denn laut dem ADAC naht eine Wende. Neben den fixen Steuern wird bald der Rohölpreis wohl auch in Deutschland fallen, wie die Experten vermuten. Zu sehen ist das schon in vielen anderen Ländern. Zudem hat der Preis auch etwas mit dem Kurs des Euro zum Dollar zu tun, da man Öl in US-Dollarn einkauft. Für Europäer sieht es dementsprechend gerade schlecht aus, da der Euro an Wert verliert.

Anzeige
Shutterstock/DUSAN ZIDAR

Ein Haken

„Derzeit erleben wir ein recht deutliches Abrutschen des Rohölpreises, parallel dazu allerdings auch eine Schwäche des Euro gegenüber dem US Dollar. Deswegen wirkt sich der Rückgang des Ölpreises nicht so deutlich aus. Gleichwohl darf erwartet werden, dass auch das Tanken in der Folge billiger wird“, so der ADAC-Sprecher Andread Hölzel.

Anzeige

Einen Haken hat die ganze Sache doch, denn oft geben die Mineralölkonzerne gesunkenen Preise nicht weiter. „Gemessen am Ölpreis und am Wechselkurs ist Tanken seit Monaten viel zu teuer. Daran ändert auch der langsame Rückgang der Spritpreise in den vergangenen drei Wochen nichts“, so Hölzel. Es bleibt also abzuwarten, inwieweit sich der gesunkene Preis in Deutschland zeigt.

Anzeige