Ex-Prostituierte verrät, worauf Männer im Bett wirklich stehen

Darauf kommt es Männern beim Sex an.

, 10:28 Uhr
Ex-Prostituierte verrät, worauf Männer im Bett wirklich stehen
VGstockstudio/Shutterstock

Ausgefallene Stellungen, exotische Sex-Praktiken, besondere Fetische oder doch einfach nur Kuscheln? Die Frage, was Männer beim Sex wirklich wollen, ist wohl sehr individuell zu beantworten. Dennoch hat die Mehrheit bestimmte Vorlieben, die von einer ehemaligen Prostituierten enthüllt wurden.

Anzeige

Sie hat über die Jahre viele Erfahrungen gesammelt und gelernt, worauf die Männer stehen und was ihnen im Bett besonders wichtig ist. Dabei stellt sich heraus, dass die ultimative Fantasie der Männer eigentlich ganz einfach ist. Frau soll ihnen das Gefühl geben, „gebraucht und gewollt zu werden“.

Anzeige
Aleksandr Art/Shutterstock

Erfolg in jedem Alter

Denn: „Richtig doll gewollt zu werden von einer Frau, die richtig geil auf ihn ist. Das ist schließlich doch die ultimative Fantasie der meisten Männer.“ Am schlimmsten ist für Männer nicht die Tatsache, dass Frauen sich im Bett nicht genug Vielfalt einfallen lassen. Viel mehr belastet sie, wenn die Frau nicht wirklich Lust und Spaß am Liebesspiel hat.

Anzeige

„Ganz normale Männer wollen Spaß haben. Und sie wollen sehen, dass die Frau auch Spaß hat.“ Was den Körper betrifft, steht die Mehrheit auf natürliche Brüste an Stelle von großen Implantaten. Auch das Alter spielt keine Rolle. Es kommt viel mehr auf das Selbstvertrauen an. „Meiner Erfahrung nach können Frauen in jeder Altersgruppe erfolgreich sein. Sie müssen nicht die heißeste Femme Fatale sein, solange sie gut gepflegt sind und sich in Ihrer Haut wohlfühlen.“