Ex-Pastorin verdient tausende Dollar pro Tag auf OnlyFans

Der Erotik-Star hat eine 180-Grad-Wende hingelegt.

, 12:04 Uhr
Ex-Pastorin verdient tausende Dollar pro Tag auf OnlyFans
Instagram @mitchellnikole
Anzeige

Es scheint, als würde es auf der Welt mittlerweile alles geben – und dazu zählen auch Pastorinnen, die später lieber OnlyFans-Star werden. Eine davon ist Nikole Mitchell. Die US-Amerikanerin und Dreifach-Mama wuchs in einer religiösen Familie auf, sodass es kein Wunder war, als sie später den Berufsweg einer Pastorin einschlug. Doch das, was sie immer an der Kirche gestört hatte, war der Umgang mit Sexualität – als junge Erwachsene entdeckte sie, dass sie bisexuell ist und konnte dies nicht mit der Kirche vereinen.

Sie fing an, die Werte der Kirche zu hinterfragen und ließ sie schließlich komplett hinter sich. Auf der Suche nach einer neuen Berufslaufbahn entdeckte sie die Erotikbranche, wo sie sich endlich frei- und wohlfühlte. Mittlerweile lebt sie in einer riesigen Villa in Kalifornien und verdient unglaublich viel Geld mit ihrem OnlyFans-Account. Bis zu 3500 Dollar am Tag nimmt das Modell ein, im Monat kommt sie oft auf ein Einkommen von mehr als 100.000 Dollar.

Anzeige
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Nikole Mitchell (@mitchellnikole)

Anzeige

Erotik-Star bereut nichts

Vor wenigen Tagen hat das Erotik-Model ihr dreijähriges Jubiläum gefeiert und sich bei ihren Fans für den Support bedankt. „Danke an alle, die dabei waren – es war eine Nacht, die ich nie vergessen werde!

Anzeige

Ich liebe euch alle“, so Mitchell. Sie ist froh, diesen Lebensweg gegangen zu sein und berichtete dem „Dailystar“: „Selbst wenn es verrückt war, es keinen Sinn ergab und die Leute entsetzt gewesen wären, wenn sie einige meiner frühen Entscheidungen erfahren hätten, die ich getroffen habe, um dahin zu kommen, wo ich heute bin […] es hat sich doch Hundertfach ausgezahlt!“