Ex-Freund packt über Sex-Leben mit Kim Kardashian aus

Ray J. plauderte pikante Details aus.

, 17:36 Uhr
Ex-Freund packt über Sex-Leben mit Kim Kardashian aus
IMAGO / MediaPunch

Über It-Girl Kim Kardashian kamen bereits zahlreiche Geheimnisse ans Licht. Nun packte ein Ex-Freund über seine Beziehung zu der 41-Jährigen aus und verriet einige pikante Details über ihr Sex-Leben.

Anzeige

Kim soll nämlich einen bestimmten Tick beim Techtelmechtel haben. Das behauptet ihr ehemaliger Liebhaber Ray J. Kim soll es gar nicht mögen, wenn ihr Makeup verwischt oder sie ins Schwitzen kommt. Auf dem roten Teppich ist sie für ihren nahezu perfekten Look bekannt, das soll im Schlafzimmer nicht anders sein. Kardashian hat laut Ray J. einen speziellen Beauty-Tick.

Anzeige
IMAGO / PA Images

Beauty-Tick und Telefonate mit der Mutter

Mitten im Liebesspiel soll sie sich auf einmal die Nase gepudert haben: „Kim mochte es nicht, beim Sex zu schwitzen. Wenn es ihr trotzdem passiert ist, hat sie eine Pause gemacht und ihr Make-up aufgefrischt.“ Eine weitere Schräge Angewohnheit: Kim soll beim Sex auch manchmal mit ihrer Mutter telefoniert haben. Zudem hatte sie jede Menge Sex-Spielzeug in einer Kiste neben ihrem Bett stehen.

Anzeige

Kim erfuhr bereits von den Enthüllungen ihres Ex und bezog Stellung. Sie will jedoch von diesen Behauptungen nichts wissen. Der Reality-Star bezeichnete Ray J. als „pathologischen Lügner“. Nichts davon entspräche der Wahrheit. Wie es tatsächlich im Bett der 41-Jährigen zuging, werden die Fans wohl nie erfahren.