Erotik-Beichte: Evelyn Burdecki legt Sex-Geständnis ab

Die Entertainerin verriet kürzlich private Details in einem Interview.

, 15:38 Uhr
Erotik-Beichte: Evelyn Burdecki legt Sex-Geständnis ab
IMAGO / Future Image

Evelyn Burdecki sucht aktuell in ihrer eigenen Datingshow einen neuen Partner. Sie wünscht sich einen Mann an ihre Seite und verrät zudem einige pikante Details aus ihrem Privat- und Sexleben. Am Sonntagabend soll die letzte Folge der Show ausgestrahlt werden. Evelyn durfte bereits 21 Männer kennenlernen.

Anzeige

In einem Interview verriet Burdecki kürzlich, worauf sich ihr künftiger Mann einstellen kann. Beispielsweise trifft sie sich nie zu einem Date im Schwimmbad: „Ich hab’ ja einen etwas breiteren Popo, und wenn ich vor den beiden Jungs die Treppe hochlaufe, will ich ja eigentlich nicht, dass die beiden dann schon alles von mir sehen!“

Anzeige
IMAGO / Marja

Ein Körperteil sorgt für Komplexe

Auch beim Sex versteckt sie bewusst einen ihrer Körperteile: „Das ist ja immer ein bisschen aufregend – für beide Seiten. Aber ein Körperteil bekommt er bei mir nicht zu sehen – und zwar meine Brüste! Die verdecke ich immer geschickt.“ Für ihre Fans eine Aussage, die kaum zu glauben ist. Immerhin sorgte Burdecki mit ihrer offenen Art für Aufsehen und zeigt sich gerne mit tiefem Dekolleté auf Instagram.

Anzeige

Evelyn erklärt, dass die heute wesentlich selbstbewusster ist als früher. Dennoch fühlt sie sich mit ihren Brüsten unwohl: „Die sind halt echt und groß. Da sitzt nicht immer alles so wie bei einem gemachten Silikon-Mops. Gut verpackt mag ich sie aber sehr, wie man weiß! Wenn ich also einem Mann meine Brüste zeige, dann meine ich es wirklich ernst. Bis dahin bleiben sie aber versteckt. Und ihr könnt mir glauben, DIE Brüste zu verstecken, ist nackt gar nicht so einfach!“