"Erbärmlich": AIDA-Crew-Mitglied zeigt Schiffskabine und schockiert das Netz

So musste die Mitarbeiterin auf dem Schiff leben.

04.02.2023, 14:24 Uhr
"Erbärmlich": AIDA-Crew-Mitglied zeigt Schiffskabine und schockiert das Netz
JHVEPhoto/Shutterstock
Anzeige

Kreuzfahrten werden immer beliebter. Zahlreiche Urlauber genießen die Touren durch ferne Länder und entspannen auf hoher See. Um dieses Erlebnis möglich zu machen, benötigen die riesigen Luxusdampfer zahlreiche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Doch diese leben längst nicht so komfortabel wie die Reisenden.

Influencerin Josi hat als Crew-Mitglied auf der "Aida prima" gearbeitet. Auf Instagram teilte sie ein Video, welches ihre Schiffskabine und Unterbringung zeigt. Ihre Follower reagierten schockiert, denn es handelt sich um ein Etagenbett in einem winzigen Zimmer ohne Fenster. Zudem ist ein kleiner Schreitisch und eine Duschkabine als Nasszelle vorhanden.

Star auf OnlyFans: Doppelte Vagina macht Britin zur Millionärin Star auf OnlyFans: Doppelte Vagina macht Britin zur Millionärin
Anzeige
KHB 1958/Shutterstock

So wurde Influencerin Josi untergebracht

„Sorry, aber so eine kleine Kabine fürs Personal bei so einem Luxusliner ist erbärmlich!“, findet eine Userin. Die Fans sind sich einig, dass es sich um untragbare Bedingungen handelt. „Vier Monate am Stück in diesem fensterlosen Kellerraum, nein danke, da würde ich lieber auf einem Containerschiff arbeiten, da hat jedes Mitglied der Besatzung eine Einzelkabine mit Fenster“, heißt es weiter. Insbesondere das Fehlen des Fensters sorgt für Empörung.

Anzeige

Man müsse den Mitarbeitern schließlich „frische Luft“ ermöglichen. Josi zeigte auch, wie eine Luxuskabine auf dem Schiff aussieht. Sie erinnert an ein mittelgroßes Hotelzimmer mit Doppelbett, Couch, TV und kleinem Balkon. Der Unterschied zu den Crew-Kabinen wird so noch einmal deutlicher.

Anzeige
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Josi💗 (@josily)