„Er hat nichts falsch gemacht“: Simon Levievs Freundin meldet sich zu Wort

Kate Konlin nimmt den „Tinder Schwindler“ in Schutz.

, 15:47 Uhr
„Er hat nichts falsch gemacht“: Simon Levievs Freundin meldet sich zu Wort
Kate Konlin/Instagram

Die Netflix-Doku „Der Tinder Schwindler“ ist aktuell in aller Munde. Im Mittelpunkt der Geschichte steht Simon Leviev, der sich als reicher Erbe eines Diamantenhändlers ausgab und somit zahlreiche Frauen um den Finger wickelte.

Anzeige

Es folgte die immer gleiche Geschichte: Er sagte, er befände sich in Gefahr und brauche dringend Geld. In Wirklichkeit war der junge Mann gar kein Erbe und besaß auch kein Geld. Er erschwindelte sich seinen luxuriösen Lifestyle, indem sich die Frauen, die ihn über Tinder kennenlernten, für ihn verschuldeten. Für seinen Millionenbetrug wurde er bis heute nicht juristisch belangt.

Anzeige

Stattdessen bleibt Leviev sogar seinem Lifestyle treu und zeigt sich weiterhin in schicken Autos sowie im Privatjet auf Instagram. Mittlerweile hat der junge Mann eine neue Freundin namens Kate Konlin. Das 24-jährige Model hält zu ihrem Liebhaber und unterstützte ihn nun mit einem öffentlichen Statement. „Die Liebe zwischen uns ist riesig“, erklärte Konlin in einem Interview.

Anzeige
Simon Leviev/Instagram

„Die Liebe zwischen uns ist riesig“

Mit 17 Jahren wurde die gebürtige Ukrainerin von der Marke „Chloé“ unter Vertrag genommen. Es dauerte nicht lange, bis sie auf dem Cover der „Vogue“ zu sehen gewesen ist und die internationale Fashionszene eroberte: „Ich bin nicht des Geldes wegen mit Shimon zusammen. Ich kann mir selbst einen Privatjet leisten.“ Kate lernte Leviev auf Instagram kennen. Sie ist der Meinung, dass Leviev kein Betrüger sei: „Ich habe seine Seite gehört und er hat mir Dokumente gezeigt, die beweisen, dass er nichts falsch gemacht hat.“

Mittlerweile soll Simon sein Geld im Immobilien-Business verdienen.