Endlich: Trailer zeigt Rückkehr von „Haus des Geldes“

Das Release-Datum steht bereits fest.

, 12:17 Uhr
Endlich: Trailer zeigt Rückkehr von „Haus des Geldes“
Cr. Jung Jaegu/Netflix © 2021
Anzeige

Lange haben wir sie vermisst, jetzt ist sie endlich zurück – die beliebte Serie „Haus des Geldes“ wird neu aufgesetzt und verspricht den Fans der Verbrecherbande wieder eine Menge Action. Das koreanische Remake wurde bereits vor einigen Monaten angekündigt, jetzt gibt es den ersten Teaser, der spannende Details zur Handlung verrät.

Vor einigen Wochen wurde bereits bekannt gegeben, dass es bei dem koreanischen Remake um eine Verbrecherbande gehen wird, die auf wertvolle Münzen aus ist. Zum Zeitpunkt der Serie ist es nämlich tatsächlich so, dass Nordkorea sich etwas gegenüber Südkorea geöffnet hat und es zwischen den Grenzen der beiden Staaten eine Wirtschaftsregion mit einer einheitlichen Währung gibt. Doch die versprochenen Vorzüge eines solchen Gebiets zahlen sich nur bedingt für die Bewohner aus, sodass die Verbrechergruppe beschließt, unter Anführung des Professors eine Gelddruckerei in der „Joint Economic Area“ zu überfallen.

Anzeige

Bekannte Schauspieler

Tatsächlich setzt sich der Cast aus Schauspielern zusammen, die auch im Westen nicht unbekannt sind. Der Charakter „Berlin“ wird zum Beispiel von Park Hae-soo gespielt, der sich im Westen durch „Squid Game“ einen Namen machen konnte.

Anzeige

Es bleibt abzuwarten, ob das koreanische Remake von „Haus des Gelde“s wirklich an das spanische Original heranreichen kann. Lange müssen sich die Fans jedoch nicht mehr gedulden – „Haus des Geldes: Korea“ soll bereits am 24. Juni 2022 auf Netflix starten.

Anzeige