Elon Musks Geschäftspartner will echten Jurassic Park bauen

Ja, tatsächlich mit echten Dinosauriern.

, 11:26 Uhr
Elon Musks Geschäftspartner will echten Jurassic Park bauen
IMAGO / Prod.DB

Jurassic Park ist ein Franchise, mit dem viele heutzutage aufgewachsen sind. Kein Wunder, dass es für viele einfach der größte Traum ist, auch einmal den Dinopark zu besuchen (und das trotz der Filme) – und das könnte theoretisch bald zur Realität werden. Ein Geschäftspartner von Elon Musk hat sich zumindest in diese Richtung hin geäußert.

Anzeige

Max Hodak, der Co-Founder von Neuralink, hat darüber gesprochen, bald eine eigene, komplett neue Spezies zu schaffen. „Wir könnten wahrscheinlich Jurassic Park bauen, wenn wir wollten“, meint er und ist dafür, dass sich die Menschen neben dem Artenschutz auch mit der kreativen Erschaffung neuen Spezies beschäftigen soll. „Biodiversität (Antifragilität) ist definitiv wertvoll; Naturschutz ist wichtig und sinnvoll. Aber warum hören wir dort auf? Warum versuchen wir nicht bewusster, neue Vielfalt zu generieren?“

Anzeige
IMAGO / Prod.DB

Projektplanung in vollem Gange

Der Experte ist sich außerdem sicher, dass jeder Jurassic Park besuchen würde – trotz der tragischen Fressereien in den Filmen. „Gib es zu, wenn es Jurassic Park gäbe, würdest du gehen“, meint er scherzed.

Anzeige

Auf Twitter haben sich bereits einige User angeboten, die bei diesem unglaublichen Projekt dabei sein wollen. Andere sehen das ganze eher kritisch. „Es gibt mehrere Filme darüber, warum das eine schlechte Idee ist“, merkte einer an.