Ekligster Horrorfilm des Jahres kommt uncut in die deutschen Kinos

Die Zuschauer mussten sich im Kino übergeben und wurden ohnmächtig.

, 16:49 Uhr
Ekligster Horrorfilm des Jahres kommt uncut in die deutschen Kinos
Tiberius Film

„Terrifier 2“ gilt bereits als der ekligste Horrorfilm des Jahres. Nachdem sich kürzlich alle noch vor „Smile“ gruselten, wird der Psycho-Film nun durch einen blutüberströmten Clown abgelöst. Die Zuschauerinnen und Zuschauer aus den USA berichteten bereits von den verstörenden Szenen, die auf der Leinwand zu sehen waren.

Anzeige

Nun soll „Terrifier 2“ auch in die deutschen Kinos kommen – und das noch in diesem Jahr. Gruselfans werden sich freuen, denn sie bekommen die Uncut-Variante zu sehen. Dem amerikanischen Publikum waren die Bilder, die ganze 138 Minuten lang gezeigt werden, allerdings zu krass.

Anzeige
Tiberius Film

Terrifier 2 kommt am 8. Dezember

Einige verkrafteten den Film nicht und mussten sich im Kino übergeben oder verloren sogar das Bewusstsein. „Der Typ hinter mir wurde ohnmächtig und krachte in meinen Sessel“, berichtete ein verstörter Zuschauer. Die Gewaltdarstellungen seien einfach zu explizit. Doch einige Kritiker lobten den Film. Er konnte wesentlich besser abschneiden als der erste Teil. In „Terrifier 2“ geht es um Art, den Horror-Clown, der Angst und Schrecken verbreitet. Er zerhackt unter anderem Körper in mehrere Einzelteile. Viele Zuschauer sprachen von einem „blutigen Durcheinander“.

Anzeige

Eine geheimnisvolle Macht hat dem Clown neues Leben eingehaucht und er kehrt an Halloween zurück nach Miles County, wo das Unheil seinen Lauf nimmt. Er macht Jagd auf die Geschwister Sienna und Jonathan und lässt dabei kein Gemetzel aus. Dargestellt wird der monströse Clown von David Howard Thornton. Ab dem 8. Dezember wird „Terrifier 2“ in den deutschen Kinos zu sehen sein.