Vorhaben gestoppt: Erstes EU-Land wollte nur noch Geimpfte einreisen lassen

Das Land hat die angekündigte Grenzschließung für Ungeimpfte allerdings gestoppt.

, 22:17 Uhr
Vorhaben gestoppt: Erstes EU-Land wollte nur noch Geimpfte einreisen lassen

Der Sommerurlaub wird durch die Corona-Krise zur Herausforderung. Neben einer aufwendigen Organisation, speziellen Regeln in Risikogebieten, Quarantänebestimmungen und speziellen Einreisedokumenten steht mittlerweile auch der digitale Impfpass zur Verfügung. Trotz allen Sicherheitsmaßnahmen hatte das erste Land in Europa nun beschlossen, die Einreise nur noch geimpften Personen zu gestatten. Diese verschärfte Einreise-Regelung wurde jedoch noch am selben Tag wider aufgehoben.

Anzeige

Am 1. Juli wurde in Europa das digitale EU-Gesundheitszertifikat eingeführt. Die Bürger können somit bequem auf ihrem Smartphone nachweisen, ob sie geimpft, getestet oder genesen sind. Dazu kann die CovPass-App oder die Corona-Warn-App genutzt werden. Diese Prozedere erlaubt Urlaubern eine vereinfachte Einreise und eine bessere Organisation der Länder an Flughäfen und Grenzen. Zusätzlich werden der Personalausweis sowie vollständig ausgefüllte Einreisedokumente benötigt. Außerdem wird empfohlen, den Impfpass und die nötigen Nachweise zusätzlich in Papierform mitzuführen.

Anzeige
Daniel Schludi/Unsplash

Malta wollte nur noch für Corona-Geimpfte öffnen

Trotzdem breitet sich die hochansteckende Delta-Variante immer weiter aus. Malta hatte nun beschlossen, dass dem Land die bisherigen Sicherheitsvorkehrungen nicht mehr genügen. Ab dem 14. Juli sollten nur noch vollständig Geimpfte einreisen dürfen. Aufgrund massiver Kritik der Europäischen Union wurde der Plan jedoch nicht in die Realität umgesetzt.

Anzeige

Einige EU-Länder verschärfen momentan ihre Regeln. Sogar eine Impfpflicht wird Gerüchten zufolge in Frankreich, Griechenland und Zypern diskutiert. Wieder andere Länder, wie zum Beispiel die Slowakei, setzen auf negative PCR-Tests und eine zeitlich ausreichende Quarantäne. In Norwegen werden Einreisende, die aus einer grünen Zone kommen, bevorzugt behandelt. Bürger aus einer orangefarbenen oder roten Zone müssen härtere Regeln befolgen, um dort ihren Urlaub verbringen zu können.