Dwayne „The Rock“ Johnson gibt persönliche Fitness-Tipps

„The Rock“ spricht über sein Training und gibt wertvolle Ratschläge.

, 11:56 Uhr
Dwayne „The Rock“ Johnson gibt persönliche Fitness-Tipps
therock / Instagram

Dwayne „The Rock“ Johnson ist niemand, der Ausreden sucht, um den Gang ins Fitnessstudio zu vermeiden. Er ist sehr diszipliniert und bereitet sich gut auf seine Rolle als Action-Held in den Filmen vor. Dass er weiß, was funktioniert und was nicht, sieht man an seinem beeindruckenden Körper. Er ist ein echtes Kraftpaket! In einer Reihe von Instagram-Videos beantwortete er die Fragen seiner Fans und gab wichtige Ratschläge rund ums Training.

Ratschläge von „The Rock“: Was er beim Trainieren beachtet

therock / Instagram

Auch, wenn die Tipps schon etwas älter sind und sich auf das Training zuhause beziehen, sollte man zuhören, wenn „The Rock“ Fitness-Tipps und Ratschläge gibt und sich Zeit für seine Follower nimmt. „Ich empfehle, eine schriftliche Bestandsaufnahme deines Trainings- /deiner Fitnessziele vorzunehmen, damit du wieder beim Trainieren mit voller Kapazität eine klare Vorstellung von deinen Zielen hast und dem Weg, diese zu erreichen“, so Dwayne „The Rock“ Johnson.

Außerdem verriet Dwayne, welche Lifts zu seinen liebsten zählen. Diesbezüglich sagte er, dass er auf Lifts setzt, die den ganzen Körper bei diesen Übungen beanspruchen. Allerdings konzentriert er sich vermehrt auf den Unterkörper mit dem Schwerpunkt auf Quads, Gesäßmuskeln, Kniesehnen und Waden.