„DSDS“ 2024: Große Änderung geplant – das gab es in der Show noch nie

In der neuen Staffel der Castingshow "DSDS" wird es erstmals eine große Änderung geben. Worauf sich die Fans freuen können.

26.01.2024, 19:50 Uhr
„DSDS“ 2024: Große Änderung geplant – das gab es in der Show noch nie
IMAGO / Future Image
Anzeige

Die 21. Staffel der beliebten Castingshow „DSDS“ steht vor der Tür. Das erste Vorsingen fand bereits im Dezember statt und der letzte Termin ist für den 23. März in Köln angesetzt. Kurz darauf werden die großen Live-Shows beginnen. Eigentlich sollte „Deutschland sucht den Superstar“ nach der Jubiläumsstaffel zu Ende sein. Die Fans wollen aber mehr sehen.

Natürlich ist auch diesmal der Pop-Titan Dieter Bohlen mit an Bord. Neben ihm werden Pietro Lombardi, Loredana und Beatrice Egli am Jury-Pult Platz nehmen. In der neuen Staffel wird es allerdings eine entscheidende Änderung geben auf die sich die Zuschauer freuen können.

"DSDS": Große Veränderung für Jubiläumsstaffel geplant "DSDS": Große Veränderung für Jubiläumsstaffel geplant
Anzeige
IMAGO / Panama Pictures

Erstmals treten auch ältere Talente bei "DSDS" an

Erstmals können sich nämlich auch ältere Sängerinnen und Sänger bei „DSDS“ bewerben. Bisher war die Teilnahme Personen zwischen 16 und 30 Jahren vorbehalten. Ab sofort können aber Menschen jeden Alters ihr Gesangtalent bei RTL unter Beweis stellen. Lediglich das Mindestalter wird bestehen bleiben. Somit können sich die Fans auch auf ältere Talente einstellen, die um den Titel des Superstars 2024 kämpfen.

Anzeige

Wann die erste Sendung der 21. Staffel von „DSDS“ ausgestrahlt wird, ist momentan leider noch unklar. Normalerweise starteten die neuen Folgen immer Anfang Januar. Daraus wird diesmal allerdings nichts. Nachdem die Castings später begonnen haben, wird sich also auch die Fernsehübertragung der Vorrunde noch etwas verzögern.

Anzeige