Dschungelcamp-Schock: Daniel Hartwich soll aufhören – Er ist der mögliche Nachfolger

Nach 9 Jahren soll sich der Moderator von der Show verabschieden.

, 18:25 Uhr
Dschungelcamp-Schock: Daniel Hartwich soll aufhören – Er ist der mögliche Nachfolger
RTL / Stefan Menne
Anzeige

Es ist ein Schock für Fans des Dschungelcamps: Moderator Daniel Hartwich soll aufhören. Diese Gerüchte kamen am Dienstag auf. Der 43-Jährige gehört seit 2013 zur Show. Er ist ein fester Bestandteil des Dschungelcamps und sorgt mit seinen lustigen Kommentaren an der Seite von Sonja Zietlow für Unterhaltung.

Doch damit soll nun Schluss sein. Wie unter anderem die „Bild“-Zeitung berichtete, war die 15 Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ die letzte für den Moderator. In den vergangenen Folgen gab es bereits erste Hinweise auf einen Abschied von Hartwich. Er und seine Kollegin Sonja machten häufige Andeutungen auf ein baldiges Ende ihrer Zusammenarbeit.

Anzeige
RTL / Stefan Menne

Chris Tall könnte sein Nachfolger werden

„Was soll da noch kommen? Jetzt kann ich auch aufhören“, sagte Hartwich am vergangenen Donnerstag. Da die Witze und Anspielungen zum Dschungel-Alltag gehören, konnte man trotzdem nicht sicher sein, dass Hartwich die Show tatsächlich verlassen will. Diesmal scheint es dem 43-Jährigen jedoch ernst zu sein. Er möchte aufhören, um mehr Zeit mit seiner Familie verbringen zu können.

Anzeige

RTL bestätigte die Gerüchte bisher nicht. Sollte Hartwich sich wirklich verabschieden, könnte Chris Tall sein Nachfolger werden. Der 30-Jährige übernahm bereits beim Supertalent den Job des Moderators.

Anzeige