Doktor behauptet: Masturbieren als Frau sorgt für Übergewicht

Mit seiner Behauptung hat der Arzt besonders in der Fitness-Szene für Aufruhr gesorgt.

27.12.2022, 10:22 Uhr
Doktor behauptet: Masturbieren als Frau sorgt für Übergewicht
Just dance / Shutterstock
Anzeige

In einem Interview hat der Therapeut Doctor Gray neulich eine unglaubliche These aufgestellt. Laut ihm soll Masturbation zu Übergewicht führen, was an der Überstimulation der Nieren liegt. „Wenn Sie Ihre Klitoris masturbieren, als Frau, ganz alleine, werden Sie Ihre Nierenmeridiane überstimulieren, dann werden Sie an Gewicht zunehmen“, meint er. „Das muss jede Frau wissen, werft diese Vibratoren weg. Du musst keinen Sex mit einem Roboter haben. Finde einen Mann.“

Für diese Aussage wurde der amerikanische Paartherapeut im Internet förmlich zerrissen. Besonders der Personal Trainer Luke Hanna hat sich auf TikTok gegen ihn ausgesprochen. Der Fitnessexperte hat nicht nur erklärt, dass der Arzt mit seiner Theorie falsch liegt, sondern auch die Vermutung aufgestellt, dass sich die Frau des Therapeuten wahrscheinlich auch lieber Sex Toys begnügt.

Die 10 ausgefallensten Sexstellungen Die 10 ausgefallensten Sexstellungen
Anzeige
@lukehannanutrition Never thought I’d be covering this topic.. but here we are 😏 #nutritionist #personaltrainer #howtolosefat #howtoloseweight ♬ She Share Story (for Vlog) - 山口夕依

Theorie ohne Grund und Boden

„Hören Sie, Mann, wenn Ihre Frau ihre Spielsachen Ihnen vorzieht und Sie sauer darüber sind, sagen Sie es einfach, aber Sie müssen diese Dinge nicht für alle anderen ruinieren", meint er. „Auf dieser Seite möchte ich die Beweise für und gegen diese Behauptungen diskutieren, aber es wird euch wahrscheinlich nicht überraschen, wenn ich sage, dass es null Beweise für das gibt, was dieser Mann sagt. Also, es sei denn, ihr habt eine seltsame Angewohnheit entwickelt, bei der ihr gleichzeitig masturbieren und viel Kuchen essen möchtet, wird dies nicht dazu führen, dass ihr an Gewicht zunehmt.“

Anzeige