Djamila Rowe: So sah die Dschungelcamp-Kandidatin vor ihren Beauty-OPs aus

Wie Djamila Rowe vorher aussah und wie sie jetzt aussieht.

20.01.2023, 23:23 Uhr
Djamila Rowe: So sah die Dschungelcamp-Kandidatin vor ihren Beauty-OPs aus
IMAGO / Agentur Baganz
Anzeige

Aktuell kämpft Reality-TV-Star Djamila Rowe in Australien bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" um die Dschungelkrone. Die Fans der Sendung kennen die 55-Jährige mit vollen Lippen und einem Gesicht, welches sich schon häufig unters Messer gelegt hat. Doch wie sah Djamila eigentlich vor ihren Eingriffen aus?

Im Camp sprach Rowe bereits über ihre Beauty-OPs und geht offen mit den Veränderungen um. Rowes Lippen sind mittlerweile zu einer Art Markenzeichen geworden und auch ihre Brüste hat sie vergrößern lassen. Zudem lässt sie sich regelmäßig Botox in die Wangen spritzen.

„Dschungelcamp“-Stars droht eine 30.000-Euro-Strafe „Dschungelcamp“-Stars droht eine 30.000-Euro-Strafe
Anzeige
IMAGO / Future Image

Auf dem roten Teppich in Berlin

Auch früher sorgte Djamila bereits mit ihrem Look für Aufsehen. Damals allerdings noch mit schmalen Lippen und einem natürlichen Gesicht. Um mit einem üppigen Dekolleté punkten zu können, half die Entertainerin allerdings auch vor einigen Jahren schon nach. Eingriffe im Gesicht kamen jedoch erst später dazu. Im Jahre 2004 zeigte sie sich auf dem roten Teppich der „Spiderman 2“ Premiere in Berlin und ist kaum wiederzuerkennen.

Anzeige

Doch die Eingriffe gelingen nicht immer. "Da hatte ich Wangen, da konntest du eine Tasse drauf abstellen! Die waren schon sehr intensiv“, berichtet Djamila am Lagerfeuer. "Ich hatte vor der Show noch schnell was reinmachen lassen, es war vielleicht ein Tick zu viel." Wie sich die Visagistin im Dschungel schlägt, kann man täglich bei RTL verfolgen.

Anzeige