Disney+: Preiserhöhung beim Streaminganbieter

Der Streaming-Dienst hebt seine Preise ab November an.

, 20:06 Uhr
Disney+: Preiserhöhung beim Streaminganbieter
Trismegist san / Shutterstock.com

Für Nutzerinnen und Nutzer des Streaming-Dienstes Disney Plus wird es bald teurer. Der Konzern bot ein Abo für Neukunden bereits für höhere Preise an, doch nun sollen auch Bestandskunden draufzahlen. Die Preiserhöhung tritt ab November in Kraft.

Anzeige

Demnach wird auf der nächsten Abrechnung am oder nach dem 3. November 2021 ein Betrag von 8,99 Euro stehen. Bisher zahlten die Kunden nur 7,99 Euro. Neukunden betrifft die Erhöhung schon länger. Disney belastet das vom Kunden ausgewählte Zahlungsmittel automatisch. Wer mit der Preiserhöhung nicht einverstanden ist, muss vorher sein Abo kündigen.

Anzeige
AFM Visuals / Shutterstock.com

Zahlungsmittel wird automatisch belastet

Geschieht dies nicht, wird es mit dem neuen Abrechnungspreis fortgeführt. Somit erhöht Disney Plus die Preise aktuell um einen Euro. Wie teuer es in Zukunft sein könnte, bei dem Unternehmen Filme und Serien zu streamen, bleibt abzuwarten. Wer mit dem Preis von 8,99 Euro nicht einverstanden ist, der kann sein Abo kündigen, indem er die Kontoeinstellungen aufruft und „Abo kündigen“ auswählt.

Anzeige

Wer eine Beratung wünscht oder das Abo telefonisch kündigen will, kann den Service unter der folgenden Nummer erreichen: 0049 89 380 35110

Auch im Live-Chat ist es möglich, sich an einen Mitarbeiter zu wenden.

Nächster Artikel