Direkt aus dem Sarg: Neuer Netflix-Horror von Stephen King sorgt für Gänsehaut

Echte Horrorfans sollten ihn sich nicht entgehen lassen.

, 08:03 Uhr
Direkt aus dem Sarg: Neuer Netflix-Horror von Stephen King sorgt für Gänsehaut
Nicole Rivelli/Netflix © 2022

Der Name Stephen King dürfte bei echten Horror-Fans für Euphoriestürme sorgen. Der Horror-König ist nicht nur ein begnadeter Autor, auch die Verfilmungen seiner Bücher laden immer wieder zum Gruseln ein. Und so veröffentlicht Netflix bald die Verfilmung seines Buches „Mr. Harrigan’s Phone“, der erste Trailer ist bereits draußen.

Anzeige

Und gerade bei Netflix sind natürlich viele skeptisch – in den vergangenen Jahren hat sich gezeigt, dass Netflix-Originalverfilmungen nicht immer das sind, was sie versprechen. Doch tatsächlich sieht der Trailer sehr vielversprechend aus, wie auch einige Fans in den Kommentaren bemerken.

Anzeige

Anrufe aus dem Grab

Bei „Mr. Harrigan’s Phone“ geht es um einen Jungen ohne Freunde, der sich mit dem zurückgezogen lebenden Milliardär Mr. Harrigan anfreundet. Der Junge zeigt dem alten Mann, wie man ein Handy benutzt, um mit ihm auch außerhalb der Besuche reden zu können. Doch wenig später verstirbt sein alter Freund – die Nachrichten auf dem Handy hören jedoch nicht auf.

Anzeige

Tatsächlich handelt es sich hier nicht um ein Roman von Stephen King – der Film basiert auf einer seiner Kurzgeschichten. Der Horrorfilm von Netflix wurde zusammen mit Blumhouse produziert und soll bereits am 5. Oktober 2022 auf Netflix erscheinen.