Dieter Bohlen: So hoch ist die Gage für sein DSDS-Comeback

Bald nimmt der Musiker wieder am Jury-Pult Platz.

, 21:33 Uhr
Dieter Bohlen: So hoch ist die Gage für sein DSDS-Comeback
IMAGO / Future Image
Anzeige

Superstar Dieter Bohlen kehrt zur Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ zurück. Im vergangenen Jahr plante der TV-Sender eine Neuausrichtung und trennte sich von dem beliebten Musiker. DSDS ging ohne ihn weiter – der Erfolg blieb jedoch aus.

„Nach fast zwei Jahrzehnten (…) ist jetzt der richtige Zeitpunkt für Veränderung und Weiterentwicklung“, erklärte der Sender damals. Musiker Florian Silbereisen nahm Dieters Platz als Chef-Juror ein. Doch die Quoten der früher sehr beliebten Show brachen massiv ein. Deshalb hat sich die Produktion nun entschlossen, Bohlen zurückzuholen.

Anzeige
IMAGO / Eventpress

„Ich habe mich zuhause gefühlt“

Für sein Comeback wurde dem 68-Jährigen eine unglaubliche Summe geboten. Einst erhielt Bohlen ganze 1,25 Millionen Euro pro DSDS-Staffel. Nun soll die Gage für sein Comeback nur leicht darunter liegen. Die Motivation für seine Rückkehr sei sowieso nicht das finanzielle Angebot, sondern viel mehr der Wunsch, wieder seinen Platz in der Jury einzunehmen.

Anzeige

Wie unter anderem die „Bild“-Zeitung berichtete, soll zudem die gesamte Jury ausgetauscht werden. Sänger und Bohlen-Schützling Pietro Lombardi könnte neben Dieter Platz nehmen. „Ich habe immer gesagt: Ich hatte eine Mega-Zeit bei dem Sender, ich habe mich zuhause gefühlt. Deshalb freue ich mich sehr, wieder bei DSDS zu sein“, erklärte Bohlen in einem offiziellen Statement.

Anzeige