„Die Geissens“: Das sind die Schönheits-OPs von Carmen und Robert

Die Geissens haben sich bereits zahlreichen Eingriffen unterzogen. Im Fernsehen und auf Instagram enthüllten Robert und Carmen ihre Operationen.

18.12.2023, 08:53 Uhr
„Die Geissens“: Das sind die Schönheits-OPs von Carmen und Robert
Carmen Geiss/Instagram
Anzeige

Die Geissens kehren im Januar ins Fernsehen zurück. Das gab kürzlich der TV-Sender RTLZwei auf Instagram bekannt. Schon seit Jahren lässt Deutschlands beliebteste Millionärsfamilie ihr Leben und somit auch ihren luxuriösen Lifestyle mit der Kamera begleiten.

Zu sehen ist allerdings nicht nur die Veränderung ihrer beiden Kinder Davina und Shania Geiss, die mittlerweile erwachsen sind, sondern auch die von Robert und Carmen selbst. Es ist kein Geheimnis, dass die Geissens bereits mehrere Schönheitsoperationen haben vornehmen lassen. Wenn sie nicht in ihrer Reality-Show darüber sprachen, veröffentlichte das Ehepaar Fotos auf Instagram.

Die Geissens ziehen blank: Nackte Tatsachen unterm Weihnachtsbaum Die Geissens ziehen blank: Nackte Tatsachen unterm Weihnachtsbaum
Anzeige
IMAGO / Beautiful Sports

Die Geissens enthüllen ihre Besuche beim Beauty-Doc

Doch was ließen Robert und Carmen eigentlich alles optimieren? Carmen verriet in einem Interview, dass sie sich unter anderem die Brüste hat vergrößern lassen. Ursprünglich trug die 58-Jährige die Körbchengröße A. Mit 22 Jahren ließ sie ihre Brüste auf B-Körbchen vergrößern. Es folgten noch mehr Eingriffe, da nach den Geburten ihrer Töchter die Silikonkissen verrutschten. Mittlerweile ist ein üppiges Dekolleté zu sehen. Schließlich entschied sich Carmen dazu, auch bei den Lippen nachhelfen zu lassen.

Anzeige

Der erste Eingriff ging jedoch völlig schief: „Das sah unmöglich aus.“ Ein Profi musste das misslungene Ergebnis schließlich wieder in Ordnung bringen. Auch die Augen ließ sich Carmen „verbessern“. Zudem war eine Nasen-OP aus medizinischen Gründen notwendig. Richtig zufrieden ist die Zweifach-Mama allerdings nicht: „Ich will so eine niedliche Stupsnase wie Shania. Die Leute denken ja ohnehin, dass ich operiert bin bis zum Gehtnichtmehr. Was so nicht stimmt! Aber jetzt bin ich in dem Alter, in dem man wirklich mal was für sich tun kann.“

Anzeige

Auch Robert Geiss legte sich unters Messer

Und was hat Papa Robert in der Zeit gemacht? Auch er hat schon einige Eingriffe hinter sich. Zwar kann er mit seiner Frau nicht mithalten, gab aber zu, sich ebenfalls der Augen-OP unterzogen zu haben. Zudem besuchte er vor einigen Jahren einen Profi für seine Zähne. Auch eine Haartransplantation wurde finanziert. Davina und Shania äußerten sich bisher nicht zu etwaigen Schönheitseingriffen.