Die Geissens starten neues Business in Dubai

Die Geissens haben ein neues Projekt in Dubai angekündigt. Schon bald können die Fans die neuen Produkte probieren.

12.11.2023, 19:59 Uhr
Die Geissens starten neues Business in Dubai
Carmen Geiss/Instagram
Anzeige

Robert und Carmen Geiss sind guten Geschäften nicht abgeneigt. Das ist auch kein Wunder, denn das Vermögen, das die Geissens nun besitzen, wurde begründet auf einer Bekleidungsmarke namens „Uncle Sam“. Robert und sein Bruder haben diese Marke gegründet, groß gemacht und dann verkauft. Von dem Erlös kann es sich die Familie an der Cote d’Azur so richtig gut gehen lassen. Allerdings war das erst der Anfang. Mittlerweile verdient die Familie durch ihre RTL2-Show und dem Immobilienhandel richtig gut dazu. Auch eine neue Bekleidungslinie namens „Roberto Geissini“ spült Geld ins Portemonnaie.

Irgendwie muss das Familienoberhaupt ja seiner Frau und den beiden Töchtern die Traumurlaube, Yachten und das mondäne Jet-Set-Leben im Finanzparadies Monaco, finanzieren. Jetzt ist die umtriebige Kölner Geschäftsfamilie auf eine neue Einnahmequelle gestoßen. Ihren Lebensstil, den sie auf ihrer Yacht „Indigo Star“ in den Häfen Italiens genossen, möchten sie jetzt in ihre neue Wahlheimat Dubai mitbringen. Und weil sie schon dabei waren, haben sie ihre schicke Yacht auch gleich an den Persischen Golf mitgenommen. 

Carmen Geiss verzaubert Fans im knappen Bikini – Detail sorgt für Wirbel Carmen Geiss verzaubert Fans im knappen Bikini – Detail sorgt für Wirbel
Anzeige
Carmen Geiss/Instagram

Fans freuen sich auf Pizza von den Geissens

Dort soll jetzt mit „Capo’s Pizza“ ein Lieferdienst entstehen für original neapolitanische Spezialitäten wie zum Beispiel Pizzen und Sandwiches. Laut Carmen soll es sich um „die beste Pizza und Foccacia“ der Stadt handeln. Natürlich soll nicht ausschließlich ein Lieferdienst entstehen, die Snacks können auch vor Ort abgeholt und mitgenommen werden. Das Restaurant selbst soll mit einer coolen Inneneinrichtung im „Geissens-Stil“ glänzen und an den Flair ihrer Wohnungen erinnern, den die Fans immer in ihrer TV-Show „Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie“ zu sehen bekommen. Robert und Carmen haben dafür, wie üblich keine Kosten und Mühen gescheut, und das Projekt mithilfe des Künstlers Sharyar Azhdari realisiert, der extra für das Lokal eine Art Pop-Art-Gemälde geschaffen hat.

Anzeige

Carmen teilt erste Fotos auf Instagram

Dieses Werk hat auf Instagram zu einer durchaus geteilten Meinung geführt – einige waren von dieser Kunst so gar nicht überzeugt. Mama Carmen Geiss interessierte es allerdings wenig und sie schrieb in ihrer Story: „Und wer darf natürlich nicht fehlen? Shari mit seiner mega Kunst! Er fertigt diese Kunstwerke extra für uns an!“ Ansonsten sieht es auf den verschiedenen Aufnahmen des Innenraums ziemlich gemütlich aus. Wenn es denn jetzt ebenso gut schmeckt, hat die Familie um Robert und seiner Frau Carmen damit erneut bewiesen, dass die Geissens geschäftlich noch lange nicht zum alten Eisen gehören.

Anzeige

Auch Davina und Shania sorgten kürzlich mit heißen Outfits auf Instagram für Aufsehen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Carmen Geiss 👑 (@carmengeiss)