Die 10 gruseligsten Orte der Welt

Diese zehn Orte jagen einem kalte Schauer über den Rücken.

, 21:29 Uhr
Die 10 gruseligsten Orte der Welt
Daniel Schmitt/Shutterstock
Anzeige

Jeder kennt solche Orte aus dem Fernsehen oder dem Kino; verlassene psychiatrische Anstalten, spukende Häuser oder einfach einsame Orte, an dem kein Leben zu existieren scheint. Diese gruseligen Orte gibt es wirklich und wir stellen die 10 schlimmsten und unheimlichsten davon vor:

1. Die Puppeninsel in Mexiko

IMAGO / STL

Verstümmelte Spielzeugpuppen mit leeren, toten Augen hängen von den Bäumen einer unwegsamen, einsamen Moorlandschaft. Das ist die Insel „Isla de las Muñecas“(Puppeninsel). Diese Insel hatte nur einen einzigen Einwohner. Er fand im Jahr 1951 ein totes Mädchen am Strand, das offensichtlich ertrunken war.

Anzeige

Vom Geist dieses Mädchens fühlte sich der Eremit verfolgt und begann, Puppen als Abschreckung in die Bäume zu hängen. Auf diese Weise entstanden mehr als 1000 Puppen, die dort langsam verfielen und dadurch umso gruseliger wirkten. Der Mann ertrank 2001 genau an der Stelle, an der er 50 Jahre vorher das tote Mädchen fand. Die Insel liegt bei Mexico-City.

Anzeige

Seite 1 von 10
Nächste Seite