Deutsches Bier wurde von KI entwickelt und gebraut

Das Bier soll in limitierter Auflage auf den Markt kommen.

31.03.2023, 21:09 Uhr
Deutsches Bier wurde von KI entwickelt und gebraut
Nitr/Shutterstock
Anzeige

Die Brauerei Beck’s bringt eine ganz besondere Biersorte auf den Markt. Sie soll in limitierter Auflage erscheinen und wurde von einer künstlichen Intelligenz entwickelt und gebraut. Für die Veröffentlichung des Biers gibt es einen feierlichen Anlass, denn der Konzern Beck’s feiert seinen 150. Geburtstag.

Die Biersorte trägt den Titel "Autonomous" und wurde "von der Rezeptur über das Verpackungs- und Logodesign bis hin zur Werbekampagne" von der künstlichen Intelligenz entworfen. Zu diesem Zweck hat die KI "jahrelanges menschliches Fachwissen" gesammelt und schließlich für die Entwicklung des Biers genutzt.

KI warnt vor Extremwetter: Erste Stadt testet neue Technik KI warnt vor Extremwetter: Erste Stadt testet neue Technik
Anzeige

Beck's enthüllt Bier in limitierter Auflage

Am 12. April soll „Autonomous“ dann schließlich auf den Markt kommen. Erworben werden können die 450 Fässer in Deutschland, Italien und Großbritannien. Deshalb ist es nicht so einfach, an die heißbegehrten Exemplare zu gelangen. Wer Interesse hat, der kann sich auf der Beck’s-Website mit seiner Mail-Adresse eintragen.

Anzeige

Der Konzern kündigte zudem an, dass es nicht nur bei einem KI-Projekt bleiben wird: "Wir haben Pläne, im großen Maßstab mit KI zusammenzuarbeiten. Dazu gehört auch die Einführung eines neuen Verpackungsdesigns später in diesem Jahr, das mit KI entwickelt und von diesem Experiment inspiriert wird." Beck’s ist nicht der einzige Konzern, der auf künstliche Intelligenz setzt. Auch Burger King ließ kürzlich erste Produkte mit Hilfe der KI entwickeln.   

Anzeige